Bechthold hat mich angefixt ....

Moderator: Mod-Team

Benutzeravatar
Jadefalke
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 370
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: Dahoam

03.04.2019, 12:54

Du erzeugst ab sofort deinen eigenen Flüssigdünger aus deinen Küchenabfällen?
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse
Benutzeravatar
tcj
Exilfriese
Exilfriese
Beiträge: 13160
Registriert: 21.07.2006, 22:49
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

03.04.2019, 13:48

So wie ich Uwe kenne, werden die Mikroorganismen ganz gewiss nicht dazu verwendet, wofür der Hersteller/Abfüller sie gedacht hat.

Ich tippe auf irgendeine Fermentation von Lebensmitteln.
Sauerkraut/Kimchi?
Käse?
Sauerteig?

Oder doch nur für die Chili-Pflanzen? :-k
Das wäre aber zu einfach und nicht der Geheimniskrämerei wert. [-(
LG
Thomas

„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 721
Registriert: 08.07.2010, 11:33

03.04.2019, 14:27

Sporty hat geschrieben:
03.04.2019, 05:22
Merschl hat geschrieben:
02.04.2019, 21:13
....und ich darf bei dem Ratespiel nicht mitmachen..... :evil:

:cheers: :cheers: :cheers:
Nicht nur du bist ausgeschlossen. Ich wurde auch zum Stillschweigen verpflichtet........ :cheers:
tcj hat geschrieben:
03.04.2019, 13:48
So wie ich Uwe kenne, werden die Mikroorganismen ganz gewiss nicht dazu verwendet, wofür der Hersteller/Abfüller sie gedacht hat.
AH HA!
Es handelt sich also um eine deutschlandweite Verschwörung. :rules:
Die da züchten einen Zombie-Vegetarier-Virus, das uns alle zu hirnlosen Pflanzenfressern macht. ](*,) ](*,)
Damit sie all das schöne Fleisch selber grillen können. :evil: [-X

Ich setz‘ sicherheitshalber schon mal meinen Alu-Hut auf. :smokey:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18575
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

03.04.2019, 17:12

Wegen der Regenwurm-Farm brauchst Du keinen Alu-Hut.
Die tun nix, die wollen nur spielen. :rules:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Bechthold
BBQ-Therapeut
BBQ-Therapeut
Beiträge: 9807
Registriert: 23.06.2006, 00:05
Wohnort: Bechtholdshausen

03.04.2019, 18:18

@Bäiderlasbou: Ingo, ich weiß nicht, ob das bei dir was wird. :-k
Meins ist mit Hähnchen. :rules:

Mahlzeit! :cheers:

Bechthold
Wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht ganz dicht.
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3671
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

03.04.2019, 18:27

Bechthold hat geschrieben:
03.04.2019, 18:18
Meins ist mit Hähnchen. :rules:

Hühner mögen Regenwürmer! q.e.d.
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18575
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

04.04.2019, 09:31

TAIL mag Hühner.
Dateianhänge
IMG_6484.jpg
IMG_6484.jpg (100.29 KiB) 443 mal betrachtet
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3671
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

04.04.2019, 13:29

Gilt da die transitive Relation?
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18575
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

04.04.2019, 14:41

Findest Du in der reziproken Projektion Deiner Kindheit in Dein gegenwärtiges traszendentes Über-Ich. :-$
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3671
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

04.04.2019, 14:55

Thisamplifierisloud hat geschrieben:
04.04.2019, 14:41
Findest Du in der reziproken Projektion Deiner Kindheit in Dein gegenwärtiges traszendentes Über-Ich. :-$

Nachdem ich immer noch kindisch genug bin, also ja. Hab ich mir aber eh gedacht. :tb:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6149
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

05.04.2019, 08:08

[-X [-X [-X

mit Hühnern hat die ganze Aktion nix zu tun ..... :mrgreen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18575
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

05.04.2019, 09:45

Doch ! Onkel Bechthold schrub :
Meins ist mit Hähnchen. :rules:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6149
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

05.04.2019, 12:03

Thisamplifierisloud hat geschrieben:
05.04.2019, 09:45
Doch ! Onkel Bechthold schrub :
Meins ist mit Hähnchen. :rules:
Richtig ..... :mrgreen: ..... aber nicht mit Hühnern .......... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6149
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

06.04.2019, 20:57

So meine Freunde hier nun die Auflösung ..... :mrgreen:
Man sieht schon TCJ war genau auf der richtigen Spur .... :mrgreen: .... wenn Uwe was macht, ist das mit Sicherheit nicht das was man erwartet sondern eine Inspiration für etwas Neues .... :respekt:

Uwe hat im letzten Gnomenwald FERMENTIERTE KARTOFFELN gemacht und die waren absolut genial. Wir haben glaube ich ab ca. 22:00 Uhr drei mal drei Backbleche voll mit Kartoffeln gemacht (in kleiner Runde) ... und die jedes Mal komplett in Rekordzeit aufgefuttert, so genial lecker waren die .... :Daumen:

Die effektiven Mikroorganismen sorgen dafür das die Stärke aus der Kartoffel austritt und damit das Ganze auch für Diabetiker geeignet ist. Uwe hat uns erklärt, das die effektiven Mikroorganismen, die ja eigentlich Blumendünger sind, wie ja die meisten hier richtig festgestellt haben, auch in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden.

Also habe ich gestern eine 2% Salzwasserlösung angesetzt mit ca. 5,4 Liter und dem Ganzen ca. 75ml effektive Mikrorganismen zugesetzt. Darin durften dann Kartoffelwürfel ca. 24 Stunden baden - bis heute:
060419_FK_01.jpg
060419_FK_01.jpg (26.45 KiB) 329 mal betrachtet
das Ganze dann auf die Griddle mit Olivenöl und Dancing Sirtaki in den BO:
060419_FK_02.jpg
060419_FK_02.jpg (88.5 KiB) 329 mal betrachtet
leider habe ich mich bei der Zubereitung der anderen Sachen mit meinen Eltern, die ich zum Essen eingeladen hatte, etwas verquatscht, so dass die TAIle am Ende etwas zu lange im Ofen waren ..... :oops: :oops: ..... aber die Hälfte der Kartoffeln habe ich noch, die werden dann morgen auf den Punkt wie von Uwe gemacht ... Bericht folgt



ich hoffe Ihr seid jetzt nicht entäuscht, das es sich einfach nur um Kartoffeln gehandelt hat, die aber richtig gemacht saulecker sind und Diabetiker gegeignet, wenn es notwendig sein sollte ..... ;)
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6149
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

06.04.2019, 21:02

Ach so....... die Sache mit dem Hähnchen muss ich ja auch noch aufklären .... :mrgreen: :mrgreen:

Uwe hat seine effektiven Mikroorganismen in einem Bag-in-the-Box-TAIL mit einem Hähnchen dran ..... :mrgreen: ......und meine sind in einer Flasche OHNE Hähnchen ..... :mrgreen: ..... und genau deshalb hatte Uwe Bedenken ob das bei mir was werden wird

Tja, da ich mich ja verquatscht hatte und die TAILe im Ofen vergessen hatte - lag es wohl am fehlendem Hähnchen ...... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: .... und Uwe hatte mal wieder Recht .... :mrgreen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Antworten