Gin & Tonic

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
eldondo
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 748
Registriert: 19.04.2012, 20:53
Wohnort: Widnau / CH
Kontaktdaten:

30.04.2017, 14:21

Wir haben ja vor einiger Zeit eine Karibikkreuzfahrt auf der Mein Schiff 5 gemacht... u.a. wurde auch ein Gin-Workshop angeboten. Da ich von der Materie keine Ahnung hatte, habe ich den Kurs mitgemacht und wir haben dann auch unseren eigenen Gin gemacht... gestern Abend gab es dann zu Hause den ersten eigenen Gin & Tonic... und er schmeckte immer noch sehr gut! Also... im Notfall steige ich um auf Ginproduktion... besser als ein Gordon ist er allemal... :mrgreen:
  • mein_gin_tonic.jpg
    mein_gin_tonic.jpg (173.46 KiB) 4313 mal betrachtet
Blogging @ foodblog.blumentritt.net

Mein Burgerbuch "World Wide Burger - Eine kulinarische Weltreise" ist ab sofort erhältlich!
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3621
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

30.04.2017, 15:05

Von harten Sachen hab ich lang nix gehalten.
Aber seitdem ich mich hier im Forum rum treib,bin ich auf den Rum gekommen.
Mittlerweile schmeckt mir auch der Gin aber nur gemixt.Da hab ich jetzt etliches probiert und meine Favoriten gekürt.Ausser beim Tonic da bin ich noch nicht über Schweppes hinausgekommen.
Ich hab letztens einen Bericht von Black Forest gesehen.Wie die 47 Kräuter in Industrie Alkohol eingelegt werden.Am Stoff sollte es nicht Mangeln.Dank meiner Polnischen und Russischen Kollegen bin ich auch ausreichend mit hartem Stoff versorgt.
Aber das hat mich noch nie gereizt.Bierbrauen und Schnapsbrennen.
Im Herbst will ich mich am Appenzeller versuchen.

So hab ich angefangen nach dem ich etliches an Supermarkt-Gin verworfen habe
Der Monkey ist sehr gut.Obwohl die anderen für das gleiche Geld einen halben Liter mehr bieten :mrgreen: :mrgreen:
P1090685.JPG
P1090685.JPG (146.5 KiB) 4304 mal betrachtet
Die zwei hab ich jetzt in ausreichender Menge nachgeordert.Wobei eine wird mich nach Sardinien begleiten.Weil jeden Abend Vini Tinto ist ja auch Langweilig. :mrgreen: :mrgreen:
P1090891.jpg
P1090891.jpg (54.75 KiB) 4304 mal betrachtet
Benutzeravatar
eldondo
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 748
Registriert: 19.04.2012, 20:53
Wohnort: Widnau / CH
Kontaktdaten:

30.04.2017, 16:07

Der Tanquerey schmeckt mir auch pur sehr gut, der Bombay ist nicht ganz mein Geschmack...

Du willst Dich an Appenzeller probieren? Aber dann vorher erst mal ein paar Bier trinken... hahaha... ist jetzt nicht wirklich etwas zum Geniessen... kommt hier auf den Parties auch eher erst später auf den Tisch... :lol:
Blogging @ foodblog.blumentritt.net

Mein Burgerbuch "World Wide Burger - Eine kulinarische Weltreise" ist ab sofort erhältlich!
Sentenced7
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 105
Registriert: 05.05.2008, 10:07

15.08.2017, 21:05

Der normale Tanqueray ist mein Preis/Leistungssieger. Schmeckt super, im Angebot kostet die 1l Pulle bei Amazon manchmal nur 18,99.
Mein Favorit bisher ist der Tanqueray Rangpur. Out of the bottle schon mit feinem Limettenarmoa.
Schmeckt mir besser als der Hendricks. Dafür schaut da die Flasche in der Hausbar schöner aus.
Der Tanqueray No. 10 steht hier auch noch rum, ist aber noch zu. Monkey 47 fand ich nicht schlecht, ist aber masslos überteuert. Scheiß auf Made in Germany.
Vom Bombay Sapphire East war ich kürzlich auch sehr angetan.

Ich muss aber sagen, daß mir der Terz, den manche mit dem Tonic machen, viel zu aufgeblasen wirkt.
Klar ist ein Fever Tree vielleicht eine Nuance besser als 0815 Schweppes Indian Tonic. Aber die Preisdifferenz rechtfertigt das noch lange nicht.
Mit ner Scheibe Gurke, nem Scheibchen Ingwer, ner Zeste Zitrone und ner Umdrehung aus der Pfeffermühle rückt das Tonic immer mehr in den Hintergrund.
Nach 3-4 Gläsern sowieso.

Aber es gibt halt Leute, die machen aus allem eine Religion. Das ist bei den Alkohol-Trinkern nicht anders als bei den Grillfreaks.
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18613
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

15.08.2017, 21:11

Hick! :cheers:
Dateianhänge
2017-08-15 22.10.30.jpg
2017-08-15 22.10.30.jpg (303.89 KiB) 3103 mal betrachtet
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Dermitschneefeuermacht
Forumsschleifer
Forumsschleifer
Beiträge: 11498
Registriert: 29.06.2006, 18:13
Wohnort: Sindlingen, das Florida Hessens

16.08.2017, 13:45

Ich schmeiß mal den Duke in die Runde:
FullSizeRender.jpg
FullSizeRender.jpg (86.85 KiB) 3035 mal betrachtet


Seeeehr lecker! :tb:
Teammitglied bei "TB & The BBQ-Scouts"
Benutzeravatar
Porky
BBQ-Lichter
BBQ-Lichter
Beiträge: 2891
Registriert: 12.07.2006, 08:19
Wohnort: Wickede (Ruhr)

16.08.2017, 15:07

Der HIER soll Klasse sein, O-Ton Björn Freitag in der Sendung Lecker an Bord ;)

Hab ich selbst allerdings noch nicht probiert.

Gruß, Porky :cheers:
Bild Hier entsteht eine neue Sig ;)
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5642
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

16.08.2017, 15:24

Ich kenn nur Gordon's und Lubuski.

Vor kurzem hab ich ne Flasche "Nolet's Silver" (?) geschenkt bekommen.
Der hat auf jeden Fall mal ordentlich Wacholder-Geschmack.
Da kommen die anderen nicht mit... :Daumen:
:winke:
Antworten