Ich habe Olivenöl gekauft...

Moderator: Mod-Team

Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5638
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

19.08.2014, 06:56

xXBBQ_JunkieXx hat geschrieben: Das Band of Chefs habe ich auch.
Ist aber jetzt nichts besonderes, IMHO.
Was empfiehlst Du denn?
Ich such noch was Leckeres für Aioli... :-k
:winke:
Benutzeravatar
xXBBQ_JunkieXx
WürXXer
WürXXer
Beiträge: 5634
Registriert: 10.07.2008, 01:30
Kontaktdaten:

19.08.2014, 09:29

EVOO ist immer Geschmackssache.
Mein Lieblingsöl ist schon seit Jahren das La Laguna von El-Labrador.
Gibt es in mild, fruchtig u. sehr fruchtig.
Bitter und kratzig ist keine Sorte davon - fruchtig sind sie alle.

Ich habe die Tage von einem Freund aus der Gastro ein Sample bekommen, ist auch nicht schlecht.
Ist ein Bio EVOO, auch aus Spanien.
Hab den Namen gerade nicht im Kopf, müsste ich mal schauen wenn ich zu Hause bin.
.::myBlog::.
.::F@cebook::.
SchwarzIstBraunGenug
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5638
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

19.08.2014, 09:34

xXBBQ_JunkieXx hat geschrieben:EVOO ist immer Geschmackssache.
I know. Aber anhand der virtuellen Beiträge unterstelle ich Dir einen "Guten"! :mrgreen:


Das "Jordan", welches ja in aller Munde ist, ist mal überhaupt nicht mein Fall... :-#

"Unterm Strich" sind die "sortenreinen" Öle bei mir vorne... :cheers:
:winke:
Benutzeravatar
Frank Zane
Warmwasserkocher
Warmwasserkocher
Beiträge: 2619
Registriert: 05.03.2009, 21:22
Wohnort: RW, Ba-Wü
Kontaktdaten:

19.08.2014, 10:49

Ich werfe mal unseres seit Jahren immer da Olivenöl in den Raum Cetrone Colline Pontine D.O.P. Gibt´s es auch einer kleinen Flasche. Kratziges Öl ist bei uns immer ein Ausschlusskriterium. Schön fruchtig, kräftiger angenehmer Geschmack.

Gruß

Mike
ölflüsterer
Marshmallow
Beiträge: 17
Registriert: 20.08.2014, 07:37
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

20.08.2014, 07:54

hallo liebe freunde! schönes thema mit viele potenzial zur aufklärung! erstmal danke an alle freunde die meine olivenöle im einsatz haben! olivenöl ist zum großen teil wissen und alles andere kommt danach. warum schmeckt mein olivenöl bitter, wieso ist es scharf, ist es erste kaltpressung, kann ich braten, wenn es trüb ist soll ich es nochmal schütteln damit es sich besser verteilt, ich habe es direkt vom bauer gekauft in einer plastik wasser-flasche und viele fragen mehr.....

handelt es sich um natives olivenöl extra, natives olivenöl oder olivenöl?

um die aussage zu treffen ''es ist nichts wichtiges'' sollten schon mehr argumente kommen. anders und richtig finde ich die aussage es ist nicht mein geschmack.....

ich freue mich auf eure fragen um das thema olivenöl!!!

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 7726
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

20.08.2014, 10:25

ölflüsterer hat geschrieben:hallo liebe freunde! schönes thema mit viele potenzial zur aufklärung! erstmal danke an alle freunde die meine olivenöle im einsatz haben! olivenöl ist zum großen teil wissen und alles andere kommt danach. warum schmeckt mein olivenöl bitter, wieso ist es scharf, ist es erste kaltpressung, kann ich braten, wenn es trüb ist soll ich es nochmal schütteln damit es sich besser verteilt, ich habe es direkt vom bauer gekauft in einer plastik wasser-flasche und viele fragen mehr.....

handelt es sich um natives olivenöl extra, natives olivenöl oder olivenöl?

um die aussage zu treffen ''es ist nichts wichtiges'' sollten schon mehr argumente kommen. anders und richtig finde ich die aussage es ist nicht mein geschmack.....

ich freue mich auf eure fragen um das thema olivenöl!!!

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Es wäre tendenziell nicht schlecht, dich kurz vorzustellen. Es werden doch einige Sorten Olivenöl genannt, welches ist dann deins?

Danke für die Aufklärung!
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Frank Zane
Warmwasserkocher
Warmwasserkocher
Beiträge: 2619
Registriert: 05.03.2009, 21:22
Wohnort: RW, Ba-Wü
Kontaktdaten:

20.08.2014, 12:37

das ist Efthimios Christakis, kurz genannt Efthi ;) von ihm sind die Öle Band of Chefs und Moria Elea :cheers:

Gruß

Mike
ölflüsterer
Marshmallow
Beiträge: 17
Registriert: 20.08.2014, 07:37
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

20.08.2014, 12:57

danke mike für die kleine vorstellung! genau der bin ich !!

mein beruf ist es olivenöl zu produzieren und auf den markt zu bringen und ein brand daraus zu machen! es gibt weltweite hersteller die top olivenöle produzieren und die mir auch sehr gut schmecken! olivenöl ist nicht gleich olivenöl. hierbei geht es nicht nur um meine produkte sondern wie finde ich das olivenöl das mir schmeckt und was sollte ich darüber wissen.

meine produkte mit anderen zu vergleichen ist wie beim wein cabernet mit merlot oder syrah zu vergleichen egal ob es im gleiche land angebaut wird. wichtig zu verstehen - andere sorten - andere anbaugebiete, können keinen gleichen geschmack habe nur weil sie unter olivenöl laufen.
Benutzeravatar
Frank Zane
Warmwasserkocher
Warmwasserkocher
Beiträge: 2619
Registriert: 05.03.2009, 21:22
Wohnort: RW, Ba-Wü
Kontaktdaten:

20.08.2014, 14:11

Dann mal gleich eine Frage, bei uns fallen Öle die im Nachgang bitter oder kratzig sind geschmacklich durch. Soll ja ein Genussmittel sein das einem Spaß machen soll. Ist das auch ein Qualitätsmangel der durch die Herstellung verursacht wird oder ist das ein natürlicher Geschmacksanteil der durch die Frucht / Lage / Klima herrührt.

Gruß

Mike
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5638
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

20.08.2014, 14:13

Und wie wär's mit nem kleinen Probier-Sortiment, wie bei den Whiskey-Distributoren im Netz??? :mrgreen:
:winke:
Benutzeravatar
Firedancer
Burger Stylist
Burger Stylist
Beiträge: 6757
Registriert: 03.07.2009, 16:17
Wohnort: Region um Köln

20.08.2014, 14:35

Pepsi hat geschrieben:Und wie wär's mit nem kleinen Probier-Sortiment, wie bei den Whiskey-Distributoren im Netz??? :mrgreen:
Du meinst die Teile wo 0,35 Liter Gesamtvolumen soviel kosten wie sonst drei Flaschen? :mrgreen:
You well-doners can go eat your hockey pucks on someone else's lawn.
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5638
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

20.08.2014, 15:02

Keine Ahnung. Irgendwo hab ich so Mini-Fläschchen gesehen, mit Probierproben...nicht geschenkt, aber günstiger als sich durch 10 Sorten zu trinken...


Bei den Olivenölpreisen, würde ich nur manchmal gerne vorher probieren... [-o<
:winke:
ölflüsterer
Marshmallow
Beiträge: 17
Registriert: 20.08.2014, 07:37
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

20.08.2014, 15:19

Frank Zane hat geschrieben:Dann mal gleich eine Frage, bei uns fallen Öle die im Nachgang bitter oder kratzig sind geschmacklich durch. Soll ja ein Genussmittel sein das einem Spaß machen soll. Ist das auch ein Qualitätsmangel der durch die Herstellung verursacht wird oder ist das ein natürlicher Geschmacksanteil der durch die Frucht / Lage / Klima herrührt.

Gruß

Mike
native olivenöle extra werden in mild, mittel, intensiv eingestuft. dabei werden sie nach frucht,bitter,schärfe, andere weitere positive attribute gemessen bei der verkostung nebenbei zur chemischen analyse. wichtig ist das keine fehlernote dabei ist. ranzig, metallisch, muffig, verbrannt, essig und weitere negative attribute. sollte ein natives olivenöl extra eine fehlernote ausweisen obwohl in der chemischen analyse bestanden hat darf es nicht als natives olivenöl extra eingestuft und deklariert werden sondern geht in die kategorie natives olivenöl.

geschmacksanteile kommen auch durch die frucht/lage/klima aber auch durch die methode der sammlung/herstellung sowie erntegrad der frucht zustande. jede olive ist grün und ändert die farbe durch reifung und wird dunkler, dadurch flacher im taste. aus grünen/violet oliven können wenn alles richtig gemacht wird die gesündesten olivenöle produziert werden, die aber geschmacklich bitter und scharf sind. hoher anteil an antioxidatien, polyphenole, tocopherole haben nun mal diesen bitter/scharfen taste.

hier einen link zu einer tabelle wo ich gebaut habe: http://www.premium-olivenoel.biz/index. ... ieren.html
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3622
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

21.08.2014, 05:41

Eine weitere Frage: wer macht die Zulassung? Ist das Sache des Landes das importiert? Ich habe ein Olivenöl aus Kreta West, das nach Österreich importiert und von der AGES als natives Olivenöl eingestuft wurde. Zumindest ist ein Stempel drauf.
Die AGES ist bekanntermaßen die österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit.

Das Olivenöl ist übrigens sehr gut ;) allerdings nicht flächendeckend sondern nur über den Direkt-Importeur zu haben.
ölflüsterer
Marshmallow
Beiträge: 17
Registriert: 20.08.2014, 07:37
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

21.08.2014, 07:23

mortomanos hat geschrieben:Eine weitere Frage: wer macht die Zulassung? Ist das Sache des Landes das importiert? Ich habe ein Olivenöl aus Kreta West, das nach Österreich importiert und von der AGES als natives Olivenöl eingestuft wurde. Zumindest ist ein Stempel drauf.
Die AGES ist bekanntermaßen die österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit.

Das Olivenöl ist übrigens sehr gut ;) allerdings nicht flächendeckend sondern nur über den Direkt-Importeur zu haben.
im land wo du es einkaufst sollte der hersteller alles haben, wobei ich bezweifle das die meisten alles richtig haben. die kleine analyse wo die meisten haben und wenig kostet sagt nicht viel aus über die qualität. eine große analyse wo aus über weichmacher,pestiziede und weitere parameter geht kostet einiges mehr und die meisten können/wollen es sich nicht leisten. im land wo du es importierst bist du der haftende für alles. du musst alle dokumente zeigen können solltest du kontrolliert werden. sollte dein produkte eine andere güteklasse sein als angegeben ist das strafbar. das problem ist das die ganzen behörden zum großen teil nicht alles kontrollieren können. könnten sie das wären viele native olivenöle extra nicht auch dem markt.

vertrauen kann nach hinten los gehen, kontrolle ist besser!

ist dein olivenöl als "natives olivenöl extra" oder als "natives olivenöl" eingestufft. im zitat steht "natives olivenöl" das ist aber dann keine gute qualität mehr, weil es schon fehlerhaft ist und eventuell auf im chemisen weit oben liegt.
Zuletzt geändert von ölflüsterer am 04.09.2014, 13:57, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten