italienischer grillabend suche ideen

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
JacktheRippchen
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 135
Registriert: 14.01.2013, 18:51
Wohnort: Bad Münstereifel

10.05.2013, 08:41

Hallo,

wir haben die Tage viel im Garten vor und wollten morgen für die Helfer grillen.
Meine Partnerin meinte, könnten das ja unter dem Motto italienischer grillabend machen.

Sie wollte Putenspieße mit Zucchini unteranderem machen, bin jetzt nur am überlegen, wie das Fleisch marinieren?!

Oder hab ihr noch nen paar gute Ideen?

Gruss

Dennis
Zuletzt geändert von JacktheRippchen am 10.05.2013, 15:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße aus der Eifel
Grill & Smoke Outlander, billig Räucherofen, Landmann Grillfass, Baumarkt Rundgrill, Maverick ET-732 ,
Benutzeravatar
gernegutesser
Mr. Daily
Mr. Daily
Beiträge: 3913
Registriert: 17.09.2008, 19:09
Wohnort: daheim

10.05.2013, 22:47

Hallo Dennis!

Wie wäre es mit einer Auswahl an dünn aufgeschnittenem Rind und Pferd dazu noch etwas Fisch, vorzugsweise aus dem Meer. Könnte mir vorstellen, dass der Halbitaliener gleich noch mit "Antipasti" um die Ecke kommt. Da unten gibt es doch auch so fette Würste...

Sowas würde mir zu einem italienischen Nachmittag einfallen. Rotwein :-k



:cheers:
So gehet hin und grillt
-----------------------
Mein Kopf hat es nicht in der Hand!
halbitaliener
Marshmallow
Beiträge: 11
Registriert: 12.08.2012, 17:47

10.05.2013, 23:03

Hallo Dennis was auch immer gut kommt gerade bei der Damen Welt sind antipasti hier mal ein paar Tipps gegrillt auberginen und zuchini wie du mit ersterem um gehen musst weißt du ansonsten fragen das ganze Gemüse dünn aufschreiben und ab ins warme was auch gut kommt ist eine peperronata ist ein bisschen Arbeit schmeckt aber gut bei Fragen melden was auch immer gerne genommen wird sind sepien und fenchel geht auch . Gruss halbitaliener
Gemüse geht auch immer aber besser ist Tier !!!
Benutzeravatar
MANN
Marshmallow
Beiträge: 5
Registriert: 12.05.2013, 10:33

13.05.2013, 21:42

Gegrillte Antipasti kommen immer super an!! Ist wohl ein Muss für italienischen Abend!

Und ich finde Grillspieße ganz toll, mit italienischen Kräutern mariniert.

Grüße
Leckerli
Marshmallow
Beiträge: 8
Registriert: 07.06.2010, 20:09

14.05.2013, 16:57

Verschiedene Gemüse in dünne Scheibens chneiden, mit Olivenöl und Kräutern marinieren und über nacht einziehen lassen und dann rauf auf den Grill - unser perönlicher Favorit!
Benutzeravatar
kölngrill
dauerhafte Sperre
Beiträge: 4309
Registriert: 06.07.2006, 14:49
Wohnort: Köln/Lechenich
Kontaktdaten:

14.05.2013, 20:29

Für das Antipasti-Grillgemüse kann ich nur das hier empfehlen (gerechnet auf ca. 750g gemischte Scheiben / Stücke von Zwiebel, Zucchini, Aubergine, Paprika, Champignons...):

Marinade:

500 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
125 ml trockener Weißwein
125 ml Rapsöl
2 EL Balsamico Essig weiß
1-2 Knoblauchzehe gehackt
1 TL Kräuter der Provence
1 TL Vegeta (Gemüsewürzsalz)
5 zerdrückte schwarze Pfefferkörner bzw. 1 TL

Alle Zutaten in einen Topf geben und aufkochen lassen.
Erkalten lassen, Gemüse auf Spieße ziehen und min. 2 Stunden einlegen. Vor dem Grillen noch mit Zitronensaft besprenkeln.
Marinade evtl. nachwürzen, nach dem Grillen nochmals über die Spieße geben und ruhen lassen.

Dazu unbedingt Bruschetta, zB. so:
http://www.chefkoch.de/rezepte/16695107 ... liano.html

Fleisch: Minutensteaks aus der Putenbrust, vom Rind und vom Schwein auf Rucola mit Aceto, Pfeffer Salz & Parmesan.

Halt alles locker und leicht. Macht unser bester Italiener vor Ort so. Klingt nach nicht viel, aber man muss immer reservieren. :cheers:
Das wird schon wieder!
redaktion71
Marshmallow
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2013, 15:39
Wohnort: Fulda

05.06.2013, 15:45

Wie wärs mit einer leckeren Cocktailsauce?Passt perfekt zu Meeresfrüchten.
Schau mal hier **********************

Zutaten
3 Tassen Mayonnaise (ggf. fettreduziert)
1 Tasse Tomatenketchup
1 EL Meerrettich
200 ml Orangensaft
200 ml Cognac
1 Prise Cayennepfeffer

Für diese leckere Grillsauce einfach alle Zutaten zusammen mischen. Die Menge an Orangensaft kann variieren, je nachdem wie dickflüssig die Cocktailsauce werden soll. Der Cognac kann auch durch Whiskey ersetzt werden.
Zuletzt geändert von xXBBQ_JunkieXx am 29.06.2013, 06:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: ******Link zum Blog entfernt- und Rezept hier eingepflegt******
Benutzeravatar
jorgin
Entensteiniger
Entensteiniger
Beiträge: 1352
Registriert: 29.05.2008, 21:35

05.06.2013, 17:34

Och nöö! Nicht schon wieder Werbung! ](*,)
Lebe dein Leben!
Benutzeravatar
Firedancer
Burger Stylist
Burger Stylist
Beiträge: 6757
Registriert: 03.07.2009, 16:17
Wohnort: Region um Köln

05.06.2013, 18:10

@Smokey
Kannst du den Shop von diesem Deppen nicht wegen irgendeiner Scheiße kostenpflichtig abmahnen? So langsam reichts echt.
You well-doners can go eat your hockey pucks on someone else's lawn.
Antworten