Balsamico-selbermachen

Moderator: Mod-Team

Antworten
morchl
Marshmallow
Beiträge: 8
Registriert: 01.11.2012, 18:10

12.11.2012, 20:21

Hallo Prophet

jedem das seine. Aus Erfahrung kenne ich es es so, dass bei Billigprodukten oft mit Zusatzmittel gearbeitet wird, um den Preis zu erzielen. Bei teurern verzicht man u.U. darauf, was die Herstellungskosten erhöht.

Schön wenn es für dich passt. Das es deinen Abnehmern schmeckt, glaube ich gerne.

Entwickelst du alle Rezepte selbst? Oder kannst du auch Literatur empfehlen? Ich würde mich da gerne etwas einlesen.
Benutzeravatar
Prophet
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 125
Registriert: 23.11.2009, 20:39
Wohnort: Mönchsdeggingen
Kontaktdaten:

12.11.2012, 21:31

Servus morchl,

Literatur gibt es so gesehen nicht.
Die meisten Dinge die ich mache sind eigenkreationen, und ab und an muss ich schon mal die Internetsuchmaschienen befragen.

Meine Säfte sind z.B. alle ohne Zusätze, eigene Herstellung und von einem Safthersteller/Mosterei zwei Orte weiter.
Bei den Essigen sind auch keine Zusatzstoffe drin also sogesehen astreine Ware.
!!! Fleisch ist mein Gemüse !!!

In diesem Sinne

Euer Prophet
"Harald M."
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3619
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

13.11.2012, 17:52

Hier schau ich auch gern rein :twothumbs:
Und Oute mich zugleich als Freund süss-saurer Sachen.
Hier ab ich nicht nur die brände probieren dürfen auch der Essig ist Klasse.http://www.gierer.li/spezialitaeten.html
Der letzte selbergemachte hat gut eingeschlagen und hab Heut ein Töpfchen Neuen angesetzt.
Den ersten hab ich so gemacht wie von Praktifix beschrieben.Den Heut so wie von Harry empfohlen.
Abgefüllt eigener Apfelsaft sauer veredelt
P1210038.jpg
P1210038.jpg (142.85 KiB) 2733 mal betrachtet
Das hat nicht mehr reingepasst,wird gleich mit bei der Neuen mischung verarbeitet
P1210039.jpg
P1210039.jpg (113.54 KiB) 2733 mal betrachtet
Der abgefüllte im Gegenlicht,schmeckt wesentlich besser als Er aussieht.
P1210044.jpg
P1210044.jpg (65.16 KiB) 2733 mal betrachtet
Am besten gefällt mir an der Variante.Das ganze ist Zeitlos und man kann es das ganze Jahr mit den Säften oder Früchten der Saison betreiben.
Benutzeravatar
Prophet
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 125
Registriert: 23.11.2009, 20:39
Wohnort: Mönchsdeggingen
Kontaktdaten:

16.11.2012, 19:12

Update :-$

da ich noch ein paar Eingeweckte Mirabbellen von der letzten Ernte hatte und diese aus Platzgründen weichen mussten stellte sich mir die Frage was ich mit diesen mache, für den Kompost oder Mülleimer zu schade. Also die Früchte auspassiert und den Saft abgezogen und einen Mirabellenbalsamico drausgemacht. Geschmacklich jetzt schon was feines \:D/
So dieser lagert jetzt erst mal wieder 3-4 Monate offen mit dem Papiertuch damit noch etwas verdampft und der Geschmack noch besser wird durch die Reifung.
Dateianhänge
Mirabbellen 2.JPG
Mirabbellen 2.JPG (178.57 KiB) 2604 mal betrachtet
Mirabbellen 3.JPG
Mirabbellen 3.JPG (253.02 KiB) 2604 mal betrachtet
Mirabbellen 4.JPG
Mirabbellen 4.JPG (257.41 KiB) 2604 mal betrachtet
Mirabbellen 5.JPG
Mirabbellen 5.JPG (221.24 KiB) 2604 mal betrachtet
Mirabbellen 6.JPG
Mirabbellen 6.JPG (268.93 KiB) 2604 mal betrachtet
Mirabbellen 7.JPG
Mirabbellen 7.JPG (164.28 KiB) 2604 mal betrachtet
!!! Fleisch ist mein Gemüse !!!

In diesem Sinne

Euer Prophet
"Harald M."
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3619
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

16.11.2012, 21:45

Du Platzprobleme,da wird mir gleich schwindelig :twothumbs:
morchl
Marshmallow
Beiträge: 8
Registriert: 01.11.2012, 18:10

05.12.2012, 06:02

Moin

meine ersten Produkte ;)

Bild

Uploaded with ImageShack.us
morchl
Marshmallow
Beiträge: 8
Registriert: 01.11.2012, 18:10

20.04.2013, 20:23

Hallo Leute

Wie geht's euren Versuchen?
Also ich habe vor 14 Tagen wieder produziert, vom alten habe ich noch so ca. 300 ml. Der Rest ist weg - verschenkt.
Also ich habe für mich jetzt die Zubereitungsmethode gefunden. Traubensaft )vielleicht etwas mehr) und Essig auf die Hälfte reduzieren, noch ein bisschen Kandis einrühren und so 2,3 Wochen an die Luft lassen.

@Jonnyweis: wie ist der O-Balsam jetzt?
Benutzeravatar
tille
Grillosoph
Grillosoph
Beiträge: 3855
Registriert: 23.06.2008, 15:38
Wohnort: Lehrte

05.04.2014, 21:41

ich habe heute mal für Nachschub gesorgt: 6 l Saft und 3 l Essig auf 2 l eingekocht. Dank meiner Sous vide-Regelung ein Kinderspiel...
Als Wärmequelle habe ich mal meine alte Kochplatte aus dem Keller geholt...
Jetzt kommt die Reifezeit!
image.jpg
image.jpg (152.25 KiB) 1574 mal betrachtet
Ich mag Pferde besonders gern, wenn sie von zwei Knoten begleitet werden.
Antworten