eine Scheibe Kuh

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3585
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

28.06.2020, 12:43

als ich neulich flyingmans Fred gelesen hatte, regte sich zweierlei: zum einen, ein intensiver Speichelfluß, zum anderen eine Erinnerung.

So ganz tief unten....

Hinten in der Friere...

da muss doch noch was liegen! :-k


Ja!

Gefunden!
01_Steak.jpg
01_Steak.jpg (59.07 KiB) 183 mal betrachtet

Ein Dryaged Porterhous vom Emsrind.


auch eine angenehme Stärke hat es.
02_Dicke.jpg
02_Dicke.jpg (54.95 KiB) 183 mal betrachtet
(Nein, mein Daumen ist NICHT klein!)


Das Tail hat 1010g, genau richtig für meine kleine Familie.

Ich entschied mich, ebenso wie Flyingman, auf SchiSchie zu verzichten. Kein Sous vide, keine Steakmaschine (die ich eh nicht habe), nix davon. Nur Holzkohle, Glut und Fleisch.

03_Grill.jpg
03_Grill.jpg (104.4 KiB) 183 mal betrachtet

04_Branding.jpg
04_Branding.jpg (149.83 KiB) 183 mal betrachtet


Ganz klassisch von allen Seiten 5 min angrillen.


Von ALLEN Seiten!
05_Hochkant.jpg
05_Hochkant.jpg (127.55 KiB) 183 mal betrachtet
In der Toskana wurde mir mal von einem Metzger, bei dem ich ein Bistecca Fiorentina gekauft hatte (das ist das T-Bone vom Chiania Rind, dem größten Rind der Welt), erklärt, dass die Grillphase auf dem Knochen stehen wichtig sei, weil vom Knochen die Hitze in Innere geleitet wird, und damit verhindert werde, dass das Fleisch am Knochen noch roh ist.



Dann noch indirekt garziehen.

06_fertig.jpg
06_fertig.jpg (152.03 KiB) 183 mal betrachtet
Perfekt! Nun noch ein paar Minuten ruhen lassen, dann zerlegen.

07_zerlegen.jpg
07_zerlegen.jpg (88.09 KiB) 183 mal betrachtet
08_Schnitt.jpg
08_Schnitt.jpg (82.09 KiB) 183 mal betrachtet
09.jpg
09.jpg (83.54 KiB) 183 mal betrachtet

Sehr lecker!

Nicht so zart, wie manch andere Kuh, aber sehr intensiv im Geschmack! ein echtes Wow! Erlebnis.
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 19162
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

28.06.2020, 12:47

Ich glaub zwar nicht, daß Knochen eine relelvante Wärmeleitfähigkeit hat,
geschadet hat´s aber sicher nicht.

Dein Floisch sieht jedenfalls beneidenswert aus. :cheers:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7294
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

28.06.2020, 15:51

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Wir ticken doch alle irgendwie gleich .... :mrgreen: ....genau so geht es mir die letzten Monate auch: Steak momentan nur auf Holzkohle GRILLEN - ohne weiteres ChiChi -so mag ich es im Moment auch am liebsten ..... :Daumen: - wobei ich dann noch das Rückwärtsgrillen bevorzuge - nachdem ich es mittlerweile im Griff habe, nach einer längeren Übungsphase mit einer gefühlt sehr flachen Lernkurve .... :mrgreen:

:respekt: ....SOM - das hast Du perfekt gegrillt ..... :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:

Lohnt es sich das mal auszuprobieren - ich hatte mal von Emsrind Flanksteak und die waren eher geschmacksneutral - OK, du hast ja geschrieben: Geschmack war gut, aber wohl nicht so zart

Evtl. sollte ich mich auch mal an so ein Porterhouse TAIL wagen .... :-k
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 8187
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

28.06.2020, 16:28

Emsrind ist leider wie Lotto spielen. Mal hat man für günstig Geld ein TOP-Stück Fleisch, ein anderes Mal schade ums Geld.
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1190
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

28.06.2020, 19:12

Schöner stückle und top gemacht,
was nicht anders zu erwarten war.

=D> =D> =D>
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland, DOs
Benutzeravatar
Mansour
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 835
Registriert: 20.04.2010, 09:12
Wohnort: OA

29.06.2020, 04:39

Ähm.... ich glaube ich muss mal an einer meiner Truhen gehen und sie eines Stückes Rinds entlasten, wobei, dann ist Wuki wieder sauer, Vatter und Göga auch, also um 4 Stück entlasten. Sous Vide Stick rausholen und mich bei Regenwetter an den Grill stellen. Angesichts dieser Fotos ist das einfach ein MUSS!
:Daumen:
Antworten