Ein Pattymelt am Morgen...

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
eldondo
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 872
Registriert: 19.04.2012, 20:53
Wohnort: Bad Ragaz / CH
Kontaktdaten:

25.06.2020, 09:58

... vertreibt Kummer und Sorgen... und schmeckt noch lecker dazu!

Mein zur Zeit verschobener Tagesrhythmus führt irgendwie auch zu komischen Essgewohnheiten... könnte aber schlimmer sein...

Daher heute als Frühstück nach einem ausgiebigen Morgenspaziergang ein Pattymelt mit selbstgebackenem Sauerteig-Toastbrot, Zwiebeln, frischem Kabierhackfleisch und Cheddar...


patty_melt_003.jpg
patty_melt_003.jpg (49.61 KiB) 253 mal betrachtet


patty_melt_004.jpg
patty_melt_004.jpg (58.63 KiB) 253 mal betrachtet


patty_melt_005.jpg
patty_melt_005.jpg (56.44 KiB) 253 mal betrachtet


patty_melt_009.jpg
patty_melt_009.jpg (64.47 KiB) 253 mal betrachtet


patty_melt_011.jpg
patty_melt_011.jpg (59.57 KiB) 253 mal betrachtet


patty_melt_013.jpg
patty_melt_013.jpg (72.46 KiB) 253 mal betrachtet
Blogging @ foodblog.blumentritt.net

Mein Burgerbuch "World Wide Burger - Eine kulinarische Weltreise" ist ab sofort erhältlich!
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 19162
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

25.06.2020, 12:02

Na... Du hast ein Leben ! :twothumbs:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7294
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

25.06.2020, 12:10

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Einfach nur schön und dann wie immer auch noch super in Szene gesetzt und fotografiert .... :respekt:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4159
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

25.06.2020, 12:11

Nehm ich auch zum Frühstück, egal wie der Rhythmus grad so dran ist! :twothumbs:
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1190
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

25.06.2020, 14:59

Nur her damit, ohne Zwiebeln.

=D> =D> =D>
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland, DOs
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7294
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

26.06.2020, 19:44

Bevor ich jetzt von Heiko Prügel bekomme, weil ich schon viel zu lange keine Burger gemacht habe .... :mrgreen: .....fange ich mal von hinten an und kopiere mal gleich diesen schönen Burger von ihm:

Sauerteig-Toastbrot nach dem gleichen Rezept gebacken (das ist so geil .... :Daumen: ) und Dank den Tipps von Heiko auch nicht zu braun geworden ..... :Daumen:

Ich habe mir erlaubt das ganze als Double-Cheese-Patty-Smashed Variante zu machen:

also:
- eine viertel Gemüsezwiebel (war zu wenig, hätte ruhig eine halbe nehmen können)
- zwei Scheiben Sauerteig Toastbrot, von einer Seite gebuttert
- zwei Kugeln Rinderhack 80/20 grob gewolft auf Butterbrotpapier à 50 gr
- zwei Scheiben Cheddar
- Fleur de Sel und Pfeffer
260620_TBB_01.jpg
260620_TBB_01.jpg (84.44 KiB) 157 mal betrachtet
Zwiebeln auf der Griddle anrösten, Toastbrot auf der gebutterten Seite antoasten und die beiden Pattys mit dem Butterbrotpapier smashen - das geht mit dem Butterbrotpapier super, damit pappt auch nichts am Smasher an .... :Daumen: (habe ich mir bei Balisitic BBQ abgeschaut .... ;) ) - und dann erst salzen und pfeffern
260620_TBB_02.jpg
260620_TBB_02.jpg (91.82 KiB) 157 mal betrachtet
alles drehen und den Cheddar auflegen:
260620_TBB_03.jpg
260620_TBB_03.jpg (95.01 KiB) 157 mal betrachtet
Zwiebeln und die beiden Pattys mit dem geschmolzenen Cheddar auf die eine Toastbrotscheibe:
260620_TBB_04.jpg
260620_TBB_04.jpg (56.97 KiB) 157 mal betrachtet
und die zweite Scheibe oben drauf:
260620_TBB_05.jpg
260620_TBB_05.jpg (69.7 KiB) 157 mal betrachtet
und es kann gegessen werden:
260620_TBB_06.jpg
260620_TBB_06.jpg (97.91 KiB) 157 mal betrachtet
260620_TBB_07.jpg
260620_TBB_07.jpg (90.51 KiB) 157 mal betrachtet

Das Toastbrot als Burgerbrot passt einfach super und gefällt mir richtig gut .... :Daumen:

Und jetzt noch etwas jammern auf höchstem Niveau .... :mrgreen: .... das nächste Mal etwas mehr Zwiebeln nehmen - und es hat mir etwas Säure bei dem ganzen gefehlt: entweder etwas saure Gurke, oder Senf oder was evtl. auch ganz gut kommen könnte die Zwiebeln mit ganz wenig Essig ablöschen - ich glaube mit etwas Säure kommt der Burger nochmal besser .... ;)


Aber wie immer geile Vorlage vom Meister der Burger .... :clap: :clap: :clap:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
eldondo
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 872
Registriert: 19.04.2012, 20:53
Wohnort: Bad Ragaz / CH
Kontaktdaten:

26.06.2020, 22:06

Sehr schön, Ingo... weiter so! Das kann ja erst der Anfang sein...

:-({|= :-({|= :-({|=
Blogging @ foodblog.blumentritt.net

Mein Burgerbuch "World Wide Burger - Eine kulinarische Weltreise" ist ab sofort erhältlich!
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7294
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

26.06.2020, 22:09

eldondo hat geschrieben:
26.06.2020, 22:06
Sehr schön, Ingo... weiter so! Das kann ja erst der Anfang sein...

:-({|= :-({|= :-({|=
Jaaa, das könnte schon sein .... :mrgreen: ..... :pfeif: ..... ;)
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4159
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

27.06.2020, 00:42

Wenn ich nicht morgen 8 Stück Pizza machen sollte, hätte ich jetzt Lust auf Burger... :Daumen:
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4159
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

27.06.2020, 00:43

mortomanos hat geschrieben:
27.06.2020, 00:42
Wenn ich nicht morgen 8 Stück Pizza machen sollte, hätte ich jetzt Lust auf Burger... :Daumen:
(dabei ist nicht mal eine Pizza für mich dabei :-# )
Benutzeravatar
eldondo
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 872
Registriert: 19.04.2012, 20:53
Wohnort: Bad Ragaz / CH
Kontaktdaten:

27.06.2020, 11:51

Bäiderlasbou hat geschrieben:
26.06.2020, 19:44
Und jetzt noch etwas jammern auf höchstem Niveau .... :mrgreen: .... das nächste Mal etwas mehr Zwiebeln nehmen - und es hat mir etwas Säure bei dem ganzen gefehlt: entweder etwas saure Gurke, oder Senf oder was evtl. auch ganz gut kommen könnte die Zwiebeln mit ganz wenig Essig ablöschen - ich glaube mit etwas Säure kommt der Burger nochmal besser .... ;)

Die Tatsache, dass es zu wenig Zwiebeln sind, sieht man sofort... bei karamellisierten Zwiebeln gibt es nämlich kein "zu viel"...

Essiggurken wären in der Tat noch eine Variante... der Gedanke kam mir beim Essen auch, letztlich auch so wie beim Smashed Onion Burger...
Blogging @ foodblog.blumentritt.net

Mein Burgerbuch "World Wide Burger - Eine kulinarische Weltreise" ist ab sofort erhältlich!
Antworten