Virtuelle Burgerreise

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 19162
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

05.06.2020, 12:21

Ländle-Burger mit Mauldäschle ? :mrgreen:

:rules:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
flyingman
Moonshiner
Moonshiner
Beiträge: 1197
Registriert: 08.07.2010, 11:33

05.06.2020, 12:26

eldondo hat geschrieben:
05.06.2020, 12:13
Am Sonntag geht die Reise weiter... hat schon jemand eine Idee, was mein nächstes Ziel sein könnte? 4 Stationen kommen noch...

\:D/ \:D/ \:D/
:-k







:-k







:-k







Pinneberg? :keineahnung:



Hoffentlich nicht! :-# :schreck:



Bin schon gespannt auf das nächste Ziel! :Daumen:
Zur Abwechselung mal wieder ein gebratener / gegrillter Buger wäre fein. :pfeif: :mrgreen:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
eldondo
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 872
Registriert: 19.04.2012, 20:53
Wohnort: Bad Ragaz / CH
Kontaktdaten:

05.06.2020, 12:31

flyingman hat geschrieben:
05.06.2020, 12:26
Pinneberg? :keineahnung:



Hoffentlich nicht! :-# :schreck:



Bin schon gespannt auf das nächste Ziel! :Daumen:
Zur Abwechselung mal wieder ein gebratener / gegrillter Burger wäre fein. :pfeif: :mrgreen:
Pinneberg? Knapp vorbei... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Und was die Burger angeht: der letzte war doch gebraten!
Blogging @ foodblog.blumentritt.net

Mein Burgerbuch "World Wide Burger - Eine kulinarische Weltreise" ist ab sofort erhältlich!
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7294
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

05.06.2020, 13:45

Den letzten den George Motz vorgestellt hatte, war ein Texas Smoked Burger - da es ja noch etwas weiter südlich gehen könnte, könnte Texas schon die nächste Station sein .... :-k - und der wäre dann auch NICHT gebraten ..... :mrgreen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
eldondo
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 872
Registriert: 19.04.2012, 20:53
Wohnort: Bad Ragaz / CH
Kontaktdaten:

05.06.2020, 14:03

Thisamplifierisloud hat geschrieben:
05.06.2020, 12:21
Ländle-Burger mit Mauldäschle ? :mrgreen:

:rules:
Den hatte ich letztes Jahr beim Black Forest BBQ am Stand von Yourbeef...
Blogging @ foodblog.blumentritt.net

Mein Burgerbuch "World Wide Burger - Eine kulinarische Weltreise" ist ab sofort erhältlich!
Benutzeravatar
eldondo
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 872
Registriert: 19.04.2012, 20:53
Wohnort: Bad Ragaz / CH
Kontaktdaten:

07.06.2020, 08:40

Dann wieder eine längere Reise in den südlichsten Teil, runter in den Süden Floridas nach Miami. Dort angekommen suchen wir den Latin Burger & Taco Food Truck für den Latin Macho Burger, da ich den Frita, den Stereotypen für Miami bereits in meinem Buch habe und der Food Truck mindestens genauso kultig in der dortigen Szene ist.

deja_moo_burgerreise_stopp_06.jpg
deja_moo_burgerreise_stopp_06.jpg (42.87 KiB) 211 mal betrachtet

Für alle, die nichts mit Frita anfangen können, hier ein kleiner Vorgeschmack, das Patty aus Rindfleisch und Chorizo ist unter einem Berg Shoestring Potatoes begraben... sehr leckere Kombination! Wer mehr wissen möchte, dem empfehle ich Seite 76 meines Buches "World Wide Burger"!

frita.jpg
frita.jpg (15.8 KiB) 211 mal betrachtet

Aber heute geht es nicht um Frita sondern um den Latin Macho Burger, auch hier kommt Chorizo mit ins Spiel. Aber nicht nur Chorizo: in die Mischung kommt noch etwas Gewürzmischung, geraspelte Zwiebeln und Pankobrotbrösel (normalerweise mache ich das nicht, aber hier um authentisch zu bleiben).

latin_macho_burger_001.jpg
latin_macho_burger_001.jpg (90.45 KiB) 211 mal betrachtet

Für das Topping werden Zwiebeln angedünstet, geschnittene Jalapeños dazugegeben und alles mit etwas Zucker bei niedriger Hitze karamellisiert. Das Brot wird mit einer Paprikamayonnaise (gerösteten Paprika pürieren und mit Mayonnaise vermischen) bestrichen, dann kommt das angebratene Patty mit dem Käse und Topping kommen obenauf die Zwiebeln und Jalapeños. Ich habe das Patty wie immer medium gebraten, im Gespräch mit Kollegen aus Miami war die Rede von "gut durchbraten wegen der Chorizo". Letztlich sollte es dann doch jeder so machen, wie er es mag...


latin_macho_burger_002.jpg
latin_macho_burger_002.jpg (76.86 KiB) 211 mal betrachtet


latin_macho_burger_004.jpg
latin_macho_burger_004.jpg (59.75 KiB) 211 mal betrachtet


latin_macho_burger_006.jpg
latin_macho_burger_006.jpg (53.03 KiB) 211 mal betrachtet


latin_macho_burger_007.jpg
latin_macho_burger_007.jpg (47.8 KiB) 211 mal betrachtet
Blogging @ foodblog.blumentritt.net

Mein Burgerbuch "World Wide Burger - Eine kulinarische Weltreise" ist ab sofort erhältlich!
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 8187
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

07.06.2020, 10:24

Oh ja, da möchte ich jetzt glatt reinbeißen.

Bei der Zutatenwahl schmeckt der bestimmt recht "würzig", wie manche sagen würden. ;)
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7294
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

07.06.2020, 10:34

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Oh ja, das ist ja wieder ein super Burger... :clap: :clap: :clap:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4159
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

07.06.2020, 10:59

Eigentlich recht weit weg von der klassischen Definition, wenn da nur noch ein Hauch Rindfleisch dabei ist. Überhaupt sind es massig viel Zutaten - da lob ich mir doch den einfachen smashed Burger nur mit Zwiebel, Käse, Senf.

Aber probiert hätte ich trotzdem gern :mrgreen: :twothumbs:
Benutzeravatar
eldondo
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 872
Registriert: 19.04.2012, 20:53
Wohnort: Bad Ragaz / CH
Kontaktdaten:

07.06.2020, 18:18

Sporty hat geschrieben:
07.06.2020, 10:24
Oh ja, da möchte ich jetzt glatt reinbeißen.

Bei der Zutatenwahl schmeckt der bestimmt recht "würzig", wie manche sagen würden. ;)
Ja, würzig ist das richtige Wort... eine wahre Aromabombe!


mortomanos hat geschrieben:
07.06.2020, 10:59
Eigentlich recht weit weg von der klassischen Definition, wenn da nur noch ein Hauch Rindfleisch dabei ist. Überhaupt sind es massig viel Zutaten - da lob ich mir doch den einfachen smashed Burger nur mit Zwiebel, Käse, Senf.

Aber probiert hätte ich trotzdem gern :mrgreen: :twothumbs:
Von klassisch, worüber wir letztens geredet haben, ist er weit entfernt... aber ein Geschmackserlebnis war er trotzdem....
Blogging @ foodblog.blumentritt.net

Mein Burgerbuch "World Wide Burger - Eine kulinarische Weltreise" ist ab sofort erhältlich!
Benutzeravatar
eldondo
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 872
Registriert: 19.04.2012, 20:53
Wohnort: Bad Ragaz / CH
Kontaktdaten:

14.06.2020, 09:14

Nächster Halt: New Orleans in Louisiana. Dort gibt es im Port of Call einen leckeren Mushroom Cheeseburger, schon vom Anblick wird man hier hungrig. Ein Po Boy Burger wäre allerdings auch eine Alternative gewesen... aber wir lieben Pilze, daher war die Entscheidung hier einfach!

deja_moo_burgerreise_stopp_07.jpg
deja_moo_burgerreise_stopp_07.jpg (43.67 KiB) 131 mal betrachtet

Auch hier ist die Zubereitung wieder denkbar einfach, aber extrem lecker. Zwiebel anrösten und danach die in feine Scheiben geschnittenen Pilze hinzugeben und alles auf niedriger Hitze rösten.

mushroom_cheddar_burger_002.jpg
mushroom_cheddar_burger_002.jpg (67.36 KiB) 131 mal betrachtet
mushroom_cheddar_burger_003.jpg
mushroom_cheddar_burger_003.jpg (68.95 KiB) 131 mal betrachtet

Parallel dazu werden zuerst die Bunhälften angeröstet und anschliessend die Patties gebraten. Eine Scheibe Käse darauf nach dem Wenden und mit den geschmorten Pilzen toppen. Ab ins Bun und geniessen!

mushroom_cheddar_burger_004.jpg
mushroom_cheddar_burger_004.jpg (55.7 KiB) 131 mal betrachtet
Blogging @ foodblog.blumentritt.net

Mein Burgerbuch "World Wide Burger - Eine kulinarische Weltreise" ist ab sofort erhältlich!
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4159
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

14.06.2020, 09:20

Schwammerlburger! Sehr fein. :twothumbs:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7294
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

14.06.2020, 11:10

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Ein Burger schöner wie der andere und ich fühle mich akut unterburgert .... :mrgreen:

:clap: :clap: :clap:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
eldondo
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 872
Registriert: 19.04.2012, 20:53
Wohnort: Bad Ragaz / CH
Kontaktdaten:

14.06.2020, 13:34

Bäiderlasbou hat geschrieben:
14.06.2020, 11:10
...und ich fühle mich akut unterburgert .... :mrgreen:

:clap: :clap: :clap:
Dagegen gibt es ein wirksames Mittel...
Blogging @ foodblog.blumentritt.net

Mein Burgerbuch "World Wide Burger - Eine kulinarische Weltreise" ist ab sofort erhältlich!
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1190
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

14.06.2020, 21:29

Der Schwammerlburger wär genau mein ding....

:rules:
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland, DOs
Antworten