Pizzatest mit neuem Teig

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6374
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

25.08.2019, 15:38

Der Toby hat ja erst so schöne Pizzen gemacht, also war ich motiviert hier auch mal wieder Neuland zu betreten: d.h. Pizzateig mit einer längeren Teigführung zu probieren.

In der Metro bei meinem letzten Besuch im Angebot:
240819_P_01.jpg
240819_P_01.jpg (66.79 KiB) 2594 mal betrachtet
also mal zwei Packungen zum testen mitgenommen.

Teig wurde folgendermasen gemacht:
1000 gr Mehl
600 ml Wasser = 60% Hydration
28 gr Salz
1 gr frische Hefe = 0,1 %

Nach dem Kneten, habe ich 2 x Stretch and Fold gemacht, dann eine Kugel in die Teigbox und nach 30 Minuten ein weiteres Mal Stretch and Fold, wieder eine Kugel geformt und dann für 20 Stunden im Keller be ca. 18° gehen lassen:
240819_P_02.jpg
240819_P_02.jpg (42.52 KiB) 2594 mal betrachtet
Heute morgen dann 7 Teiglinge abgestochen und zu Kugeln geschliffen und in der Teigballenbox weitere 4 Stunden im Keller gehen lassen.
240819_P_03.jpg
240819_P_03.jpg (34.3 KiB) 2594 mal betrachtet
Der Teig war viel weicher und geschmeidiger als der Teig den ich bisher immer gemacht hatte.

Die nächste Herausforderung die ich mir vorgenommen hatte: bisher hatte ich immer einen Teig geformt, belegt, gebacken und dann den nächsten Teig geformt, usw. - warum: weil ich immer Bedenken hatte, das ich die belegte Pizza direkt von der Schaufel auf den Stein befördert bekomme. So war ein gemeinsames Pizzaessen nicht möglich. Mit dem Pizzacover Setup klappt auch die Backpapier Methode nicht mehr, da die Hitze so hoch ist, das mir bei einem Versuch, sofort das Backpapier abgefackelt ist .... :mrgreen:
Also habe ich mir vier Holzschieber besorgt, darauf etwas Hartweizengries und dann den Teig darauf und belegt. Da mit dem Pizzacover keine Pizza mehr als 4 Minuten braucht, wurden also nacheinander alle 4 Pizzen weggebacken. Alle rutschten schön vom Holz auf den Stein, nur bei der Pizza von GöGa, die mit frischen Tomaten belegt war, hatte ich die Tomatenscheiben zu dick geschnitten und damit war die Pizza zu schwer um vom Brett zu rutschen. die war dann etwas gestaucht ..... :mrgreen:

Der Rest hat aber gut funktionert ... :mrgreen:
240819_P_04.jpg
240819_P_04.jpg (117.85 KiB) 2594 mal betrachtet
240819_P_05.jpg
240819_P_05.jpg (83.74 KiB) 2594 mal betrachtet
240819_P_06.jpg
240819_P_06.jpg (59.27 KiB) 2594 mal betrachtet
240819_P_07.jpg
240819_P_07.jpg (89.45 KiB) 2594 mal betrachtet
240819_P_08.jpg
240819_P_08.jpg (93.73 KiB) 2594 mal betrachtet

Es wird, langsam bekomme ich das Gefühl für die richtigen Temperatur Einstellungen am Grill mit dem Pizzacover und der Teig gefällt mir auch sehr gut - da werden noch weitere Tests folgen - und das gemeinsame Essen hat auch geklappt ...... :mrgreen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 7887
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

25.08.2019, 17:07

Teigführung ist das A&O. Die Pizzen sehen jedenfalls schon mal ganz gut aus. :mrgreen: :cheers:
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 815
Registriert: 08.07.2010, 11:33

25.08.2019, 21:29

Herrlicher Teig und tolle Bräunung an er Oberseite! :Daumen:
Cheers
fm
:cheers:
DerToby
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 956
Registriert: 23.05.2012, 16:58
Wohnort: Stuttgart

28.08.2019, 14:51

Sehr schön :Daumen:

Bei dem Mehl kannst ohne Probleme bis 70% Hydration gehen und mind 48Std. gehen lassen ist ebenso optimal.

:cheers:
Gruß Toby
Benutzeravatar
Gnom
Zwergengriller
Zwergengriller
Beiträge: 12294
Registriert: 06.07.2007, 08:21
Wohnort: Waldbronn

28.08.2019, 16:44

da hockt der kleine Gnom vor dem Bildschirm und :sabber: t vor sich hin!
Gruß Gnom
... zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte ...
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18725
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

29.08.2019, 12:32

DerToby hat geschrieben:
28.08.2019, 14:51
Sehr schön :Daumen:

Bei dem Mehl kannst ohne Probleme bis 70% Hydration gehen und mind 48Std. gehen lassen ist ebenso optimal.

:cheers:
Coming soon ... Dein Name sei "Pizza-Hydrant" :mrgreen:

:cheers:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3764
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

02.09.2019, 05:30

Das blaue Caputo ist mir noch lieber. Probier das auch mal aus. :twothumbs:
Benutzeravatar
Jadefalke
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 534
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: Dahoam

04.09.2019, 10:52

Lieber Ingo, ich sehe schon, dass wir uns beim Franken-OT länger unterhalten müssen, hoffe es klappt.
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6374
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

07.09.2019, 18:56

Jadefalke hat geschrieben:
04.09.2019, 10:52
Lieber Ingo, ich sehe schon, dass wir uns beim Franken-OT länger unterhalten müssen, hoffe es klappt.
:Daumen: :Daumen: :Daumen:
Ich hoffe doch sehr, mein lieber Andreas
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Antworten