Ein Quickie zum Angrillen

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3110
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

09.02.2019, 19:59

Schon Februar, und ich habe noch nicht gegrillt.

#-o #-o #-o #-o

Das musste sich heute ändern.

Im italienischen Mercado wollten ein paar Salsicce mit Fenchel mitgenommen werden, die nun wirklich zu schade waren für die Pfanne.


Also frisch ans Werk. Die Kohle suchen, AZK halb voll und anfeuern.

Ging etwas zäh, vielleicht war die Kohle im Schuppen doch feucht geworden.
Aber endlich war Glut da..
0119_01.jpg
0119_01.jpg (104.06 KiB) 234 mal betrachtet
0119_02.jpg
0119_02.jpg (72.29 KiB) 234 mal betrachtet
Waren fein.
Der Fenchel schon sehr kräftig. Aber lecker.

Ich weiß, ein vergleichsweise armseliges Angrillen.

Aber aller Anfang ist schwer, auch der Jahresanfang. :oops:

Gunther
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Jack Daniels
Spirit of Tennessee
Spirit of Tennessee
Beiträge: 3013
Registriert: 22.08.2006, 23:10
Wohnort: Lieblos

09.02.2019, 21:41

Besser als kein grillen. :twothumbs:
Gruß
Jack Daniels.
Am FKK Strand brauch man keine Bikinifigur.
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3578
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

09.02.2019, 22:15

Fenchel ist das einzigste was ich an den Italienern nicht mag. :oops:
Mir sind gestern beim TmV Rindsbratwürste,neben einem halben Lamm in die Kiste gefallen. :cheers:
Benutzeravatar
JensA
BBQ-Biker
BBQ-Biker
Beiträge: 2523
Registriert: 20.09.2006, 17:17
Wohnort: 91***

10.02.2019, 09:18

Hallo Gunther,

sieht sehr lecker aus!

Mein eigenes angrillen fand auch nur letzten Samstag mit ein paar spontanen Drumsticks auf dem neuen Pelletpupser statt. Also kein Grund dein Licht unter den Scheffel zu stellen :twothumbs:

MfG Jens
P.S.: Gestern gabs Ribs.... ;)
Niemand steht über dir - aber auch niemand steht dir bei
Das ist ein hoher Preis, doch dafür bist du frei
Du bist niemands Herr und niemands Untertan
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5575
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

10.02.2019, 11:56

Ich liebe das Fenchelaroma mittlerweile.

Das Innenleben der Würste kommt auch super als "Bolognese" (Ragut)! :Daumen:
:winke:
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3110
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

10.02.2019, 13:28

Es waren ja Vier Würste in der Verpackung.

Die erste habe ich geöffnet, den Inhalt zum Pattie umgeformt und einen sehr leckeren Italo-Burger draus gemacht.
Aber in der Pfanne, daher hier im Forum nicht berichtenswert. ;)
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5575
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

10.02.2019, 15:46

Patties hab ich auch schonmal draus gemacht, aber hat mich iwie nicht umgehauen... da bin ich Rinderpattie Purist... :keineahnung:
:winke:
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 7626
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

11.02.2019, 06:27

Som hat geschrieben:
10.02.2019, 13:28
Es waren ja Vier Würste in der Verpackung.

Die erste habe ich geöffnet, den Inhalt zum Pattie umgeformt und einen sehr leckeren Italo-Burger draus gemacht.
Aber in der Pfanne, daher hier im Forum nicht berichtenswert. ;)
Wir haben auch ein Unterforum "Indoor-Cooking" ;)
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 5855
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

11.02.2019, 09:22

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Eine Wurst über Kohle gegrillt ist immer einen Bericht wert .... ;) .... und ich mag solche TAILe mitllerweile auch sehr ..... :clap: :clap: :clap:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Antworten