Josl war zum Wurschdln da

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Benutzeravatar
Naschkatze
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 40
Registriert: 08.10.2017, 19:21

06.02.2019, 11:39

Ja, diesmal konnte ich auch dabei sein. :twothumbs:
Und es hat unglaublich viel Spaß gemacht, :danke: bei den Mitstreitern eigentlich kein Wunder.
Jetzt ist der Gefrierschrank voll und so schnell werden wir (leider) nicht wieder rumwurschdln. Schade eigentlich. :-k

Dafür gibt es die nächsten Monate superleckere Würstchen. :sabber:

:cheers: Große Vorfreude!!! \:D/
Frauen stehen auf Männer mit Kohle! :dafuer:
Benutzeravatar
Jadefalke
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 346
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: Dahoam

06.02.2019, 13:12

flyingman hat geschrieben:
05.02.2019, 21:48
Salsiccia
Bild
Lieber Freund des guten Geschmacks,
darf ich nach dem Rezept fragen, so was schwebte mir auch noch vor ... :sabber:
Gerne auch per PN
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 621
Registriert: 08.07.2010, 11:33

06.02.2019, 21:14

Jadefalke hat geschrieben:
06.02.2019, 13:12
Lieber Freund des guten Geschmacks,
darf ich nach dem Rezept fragen, so was schwebte mir auch noch vor ... :sabber:
Gerne doch:

Salsiccia, Variante fm
Gewürzmischung pro Kilo Wurstmasse:
• 1 El. Pfeffer bunt
• 1 El. Oregano
• 1 El. Thymian
• 1 El. Bärlauch
• 1 Tl. Senfsaat
• 1 Tl. Fenchelsaat
• 1 Tl. Knoblauch Granulat
• ½ Tl. Kreuzkümmel gemahlen
• 1-2 Chili getrocknet
• 12-14g Salz

Die harten Gewürze und die Chillies in der Gusseisernen rösten, bis sie duften, dann mörsern.
Mit dem Fenchel vorsichtig sein: Wenn er sehr frisch ist, würzt er stärker, evtl. zu stark.
Ich mag die Note inzwischen, und sie ist typisch, sollte aber nicht penetrant sein.

Der Salzgehalt ist relativ gering, wir mögen das so. Das Salz wird nicht mit den Gewürzen vermischt, sondern seperat dosiert.

2019-02-220.jpg
2019-02-220.jpg (104.12 KiB) 302 mal betrachtet
2019-02-221.jpg
2019-02-221.jpg (82.73 KiB) 302 mal betrachtet
Erhebt keinerlei Anspruch auf regionale Authentizität. :keineahnung:
Ist aber mittlerweile eine unser Top-Fünf-Gewürzmischungen, kommt auch für Porchetta, Schweinebauch etc. zum Einsatz.

Sorry, Wurzel, Josl, wollte Euren Fred nicht kapern. :oops:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
wurzel
Der BOPPer
Der BOPPer
Beiträge: 5877
Registriert: 30.08.2006, 11:38
Wohnort: Neuried
Kontaktdaten:

06.02.2019, 21:29

Hi

für diese Bilder darfste gern den Thread kapern :Daumen: :Daumen: :clap: :clap:

:sabber:

Flo
Wenn ich (Youtube-) Videos anschauen möchte, gehe ich auf Youtube. Im Forum möchte ich lesen
Benutzeravatar
Jadefalke
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 346
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: Dahoam

07.02.2019, 19:59

Vielen Lieben Dank für das Rezept, das steht jetzt auf der :rules: für nächstes mal.

Welches Fleisch benutzt du immer? Ich vermute Schweineschulter.
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 621
Registriert: 08.07.2010, 11:33

07.02.2019, 22:28

Jadefalke hat geschrieben:
07.02.2019, 19:59
Vielen Lieben Dank für das Rezept, das steht jetzt auf der :rules: für nächstes mal.

Welches Fleisch benutzt du immer? Ich vermute Schweineschulter.
Was gerade zur Hand war: 2 Stücke Nacken, ein Stück Bauch ohne Schwarte, 1 Paket Rinderhack (musste weg) und vielleicht 250g Lardo.
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Hochzoll Josl
HighMountainGriller
HighMountainGriller
Beiträge: 3098
Registriert: 12.10.2008, 16:49
Wohnort: Augschburg

09.02.2019, 17:07

flyingman hat geschrieben:
06.02.2019, 21:14
Jadefalke hat geschrieben:
06.02.2019, 13:12
Lieber Freund des guten Geschmacks,
darf ich nach dem Rezept fragen, so was schwebte mir auch noch vor ... :sabber:
Gerne doch:

Salsiccia, Variante fm
Gewürzmischung pro Kilo Wurstmasse:
• 1 El. Pfeffer bunt
• 1 El. Oregano
• 1 El. Thymian
• 1 El. Bärlauch
• 1 Tl. Senfsaat
• 1 Tl. Fenchelsaat
• 1 Tl. Knoblauch Granulat
• ½ Tl. Kreuzkümmel gemahlen
• 1-2 Chili getrocknet
• 12-14g Salz

Die harten Gewürze und die Chillies in der Gusseisernen rösten, bis sie duften, dann mörsern.
Mit dem Fenchel vorsichtig sein: Wenn er sehr frisch ist, würzt er stärker, evtl. zu stark.
Ich mag die Note inzwischen, und sie ist typisch, sollte aber nicht penetrant sein.

Der Salzgehalt ist relativ gering, wir mögen das so. Das Salz wird nicht mit den Gewürzen vermischt, sondern seperat dosiert.


2019-02-220.jpg2019-02-221.jpg

Erhebt keinerlei Anspruch auf regionale Authentizität. :keineahnung:
Ist aber mittlerweile eine unser Top-Fünf-Gewürzmischungen, kommt auch für Porchetta, Schweinebauch etc. zum Einsatz.

Sorry, Wurzel, Josl, wollte Euren Fred nicht kapern. :oops:

Na das ist doch klasse. :clap:
Ich denke die sind super geworden und wir werden das Rezept nachbasteln . :pfeif:
Falls ich wieder eingeladen werde. :pfeif:
Gruß Christian :cheers:
Ohne Grillen ist das Leben nur halb so schön


https://vimeo.com/73607080
Benutzeravatar
Jadefalke
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 346
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: Dahoam

09.02.2019, 20:49

Die Salami hängt im Rauch
20190209_171915.jpg
20190209_171915.jpg (121.19 KiB) 211 mal betrachtet
:cheers:
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse
Benutzeravatar
Hochzoll Josl
HighMountainGriller
HighMountainGriller
Beiträge: 3098
Registriert: 12.10.2008, 16:49
Wohnort: Augschburg

17.02.2019, 16:49

Ich bin ganz aufgeregt :clap: :clap: :clap:
Gruß Christian :cheers:
Ohne Grillen ist das Leben nur halb so schön


https://vimeo.com/73607080
Antworten