Schweinelachs in Pflaumen-Chipotle-Glasur

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 815
Registriert: 08.07.2010, 11:33

24.01.2019, 22:55

Ruhiges, frostiges Winterwetter. Ruft nach BBQ! \:D/ \:D/

01-2019-150.jpg
01-2019-150.jpg (159.32 KiB) 620 mal betrachtet
Schwein anbraten.

01-2019-151.jpg
01-2019-151.jpg (163.11 KiB) 620 mal betrachtet
Weiter geht‘s indirekt. Mehrfach mit der Glasur aus Pflaumenmus, Chipotle in Adobe und Rotwein bepinseln.
Der Saft tropft in glasierte Rotweinzwiebeln. :-({|=

01-2019-152.jpg
01-2019-152.jpg (125.47 KiB) 620 mal betrachtet
KT 65°C, dauerte etwas länger als erwartet. ] :keineahnung:

01-2019-154.jpg
01-2019-154.jpg (86.11 KiB) 620 mal betrachtet
Dafür aber sehr saftig. :Daumen:

01-2019-153.jpg
01-2019-153.jpg (90.6 KiB) 620 mal betrachtet
Die Zwiebeln sind der Hammer.
Mit Süßkartoffelstampf und gebackenen Pilzen. :toothpick:
Zuletzt geändert von flyingman am 25.01.2019, 14:14, insgesamt 1-mal geändert.
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Suppenschmied
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 335
Registriert: 23.03.2009, 21:17
Wohnort: Städtedreieck

25.01.2019, 07:21

Respekt, schaut oberlecker aus. Das Tellerbild ist auch sehr gelungen. Da wäre ich gerne mit am Tisch gesessen. :clap:
Vegetarier stehlen den Tieren das Futter, den Menschen die gute Laune, den Metzgern die Lebensgrundlage und sich selbst den Genuss!
Benutzeravatar
FrankAM
Der mit dem DOpf ribt
Der mit dem DOpf ribt
Beiträge: 3648
Registriert: 10.05.2012, 07:03

25.01.2019, 07:45

Die Bilder sprechen für sich selbst ... und ich hab grad Speicheldrüsenüberfunktion :twothumbs: :sabber:
Gruß
Frank
_________________

Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
bbq-county
Der mit dem Bub grillt
Der mit dem Bub grillt
Beiträge: 10809
Registriert: 12.01.2008, 22:25
Wohnort: Limburg an der Lahn
Kontaktdaten:

25.01.2019, 08:59

Die Lachse ist das einzige Stück von Schwein, dass ich nicht mag.

Aber die Glasur klingt gut! Vor allem in Verbindung mit den Zwiebeln :-k



Allzeit gut Glut,

BBQ County
Grill - Chill - Heavy Metal

http://www.bbq-county.de
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6374
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

25.01.2019, 09:23

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Tolles Essen, toll angerichtet und toll fototgrafiert => klasse Ergebnis ..... :clap: :clap: :clap:

die Glasur klingt super, die setze ich auch mal auf meine Liste ..... :rules: ...... :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Bensch99
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 692
Registriert: 31.12.2012, 16:25
Wohnort: 90599

25.01.2019, 09:53

:twothumbs:
Sieht super lecker aus, klasse fotografiert!
:cheers:
Gruß
Timo


Broil King Regal 590 Black,57er Weber, DO´s

Fleisch ist mein Gemüse!
Benutzeravatar
stippkollege
Stripper
Stripper
Beiträge: 4248
Registriert: 01.09.2008, 19:52
Wohnort: An der Ruhrmündung

25.01.2019, 10:05

Sehr gelungen :respekt:
LG Manfred :cheers:
In der Nase verliert der erhobene Zeigefinger an Bedeutung ( Art van Rheyn )
Benutzeravatar
Jack Daniels
Spirit of Tennessee
Spirit of Tennessee
Beiträge: 3100
Registriert: 22.08.2006, 23:10
Wohnort: Lieblos

25.01.2019, 10:49

Schweinelachs mag ich normalerweise auch nicht.
Aber das sieht sehr gut aus. :twothumbs: :twothumbs:
Gruß
Jack Daniels.
Am FKK Strand brauch man keine Bikinifigur.
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 815
Registriert: 08.07.2010, 11:33

25.01.2019, 14:14

Jack Daniels hat geschrieben:
25.01.2019, 10:49
Schweinelachs mag ich normalerweise auch nicht.
Aber das sieht sehr gut aus. :twothumbs: :twothumbs:
Zugegeben: Ich war skeptisch. Das Stück - gerade von "Leistungsrassen" - wird gerne schnell trocken. [-(
Mit einem Schweins-Rub als Basis-Layer, der Glasur und einem gut Tail Ahornrauch wurde der Geschmack aber aufgepeppt, und das Fleisch blieb wunderbar zart und saftig. KT65° nach knapp 1,5h, das Stück war recht klein, ~700g. :rules:

Könnte mir das auch für z. B. dicke Rippe vorstellen, dann aber bis KT 78°C nach etwa 3h. :-k
Cheers
fm
:cheers:
Antworten