Gans schön braun

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3283
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

29.11.2015, 20:28

Weihnachten droht bereits am Horizont und es wird Zeit zum Gans üben.

Leider gabs keine frischen Gänse, daher eine gefrorene polnische Hafermastgans.

Gewürzt mit Salz, gefüllt mit Äpfeln und Zwiebeln.
0056_01_Gans.jpg
0056_01_Gans.jpg (92.88 KiB) 1024 mal betrachtet
Zunächst bei 140°C garen bis KT75°C.
Drunter eine Wanne mit Wasser und Wurzelgemüse zum Fett und Saft auffangen.

Es ist immer schwierig, die "normalen" Gänserezepte auf "Grill" uzu übersetzen, weil ja meist ein Bräter verwendet wird, die Gans also im geschlossenen Topf gedämpft wird.

Im Grill merkte ich vor allem, dass es schwer ist, mit Wasserpfanne die 140°C zu erreichen.

Beim nächsten Mal probier ich es mal mit 110°C, weil die Gans schon nach 2h die KT erreicht hatte. (und es war gerade erst 16:00 Uhr, noch 3h Zeit bis Essenszeit).
0056_02_Halbzeit.jpg
0056_02_Halbzeit.jpg (126.75 KiB) 1024 mal betrachtet
Also den Grill runtergedrosselt auf 80°C, um die Gans warm zu halten.

Dann, ca, 40min vor Essen, die Fettpfanne leeren zum Soßenkochen, alle Lüftungen voll auf und einen AZK glühender Kohlen dazu, um den Grill schnell auf hohe Temperaturen zu bringen zum anknuspern der Haut.

Nach 20min: (Beide Fühler als GT Fühler verwendet, auf beiden Seiten der Gans)
0056_04_Temp.jpg
0056_04_Temp.jpg (22.99 KiB) 1024 mal betrachtet
Das reicht, nun wieder etwas androsseln.

Zum besseren Bräunen hatte ich die Haut mit Honig eingepinselt, der ist runtergelaufen und hat für sehr dunkle Spuren gesorgt.
0056_03_bräunen.jpg
0056_03_bräunen.jpg (198.64 KiB) 1024 mal betrachtet
Nach 20min wars dann braun genug.
0056_05_Braun.jpg
0056_05_Braun.jpg (238.54 KiB) 1024 mal betrachtet
Fertig. Und sehr knusprig!
0056_06_fertig.jpg
0056_06_fertig.jpg (112.79 KiB) 1024 mal betrachtet
Dann das Federvieh tranchiert
0056_07_tranchiert.jpg
0056_07_tranchiert.jpg (151.04 KiB) 1024 mal betrachtet
Das ist der kümmerliche Rest:
0056_08_Gerippe.jpg
0056_08_Gerippe.jpg (163.73 KiB) 1024 mal betrachtet
Und angerichtet:
0056_09_Platte.jpg
0056_09_Platte.jpg (155.52 KiB) 1024 mal betrachtet
Fazit: etwas trocken, die Haut hätte mehr Salz vertragen können, aber alles in Allem recht fein.

Ich hätte ja gerne die Niedertemperaturmethode ausprobiert, aber da ich die Gans am 25.12. Mittag servieren muss, ist eine 8h dauernde Garmethode nicht Schönheitsschlafkonform. ;)
Vielleicht schaffe ich vor Weihnachten ja noch einen Test, dann werde ich mal 110°C ausprobieren.

Mahlzeit
Gunther
Zuletzt geändert von Som am 29.11.2015, 20:31, insgesamt 2-mal geändert.
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
jorgin
Entensteiniger
Entensteiniger
Beiträge: 1352
Registriert: 29.05.2008, 21:35

29.11.2015, 21:05

Superduper! Sehr schön! Gans prima! =D> =D> =D>
Lebe dein Leben!
Benutzeravatar
frank_sch
INOX
INOX
Beiträge: 5712
Registriert: 05.11.2013, 17:36

29.11.2015, 21:06

Hallo Gunther, die Gans schaut ja lecker aus hätte ich gerne Probiert, sieht schön zart aus. :sabber:


Meine letzte Gänsebrust war sagen wir mal sehr Fest, deshalb werde ich keine Gans mehr machen.
Ich nehme eine Auszeit vom Forum, werde vielleicht ab und zu mal reinschauen. Wünsche allen weiterhin viel Spass.
Benutzeravatar
Don Marco
King of BBQ
King of BBQ
Beiträge: 19370
Registriert: 08.07.2006, 18:06
Wohnort: Wiesmoor / Ostfriesland
Kontaktdaten:

29.11.2015, 21:59

Also ich hätte gegen so ein Stück Gans keinen Widerstand geleistet :mrgreen:

Sieht lecker aus ! Ist bei mir auch schon Gans lange auf der to-do list.

Klar, bei Wasser in der Schale geht die meiste Energie erstmal dafür drauf das Wasser zu verkochen.
Aber für sowas macht man ja nen Probelauf. Learning by burning :mrgreen:

:cheers:

DM
Learning by burning!
IMBAS Certified MOINK Baller

www.we-are-bbq.de
www.don-marcos-bbq.de
Benutzeravatar
heidiba
Knochenbrecherin
Knochenbrecherin
Beiträge: 12375
Registriert: 01.07.2007, 10:30
Wohnort: frankfurt /hessen

29.11.2015, 23:48

bitte einmal an mich !
Klöse umd so zu dann isses perfekt

LG.Heidi
Weniger ist manchmal mehr ;-)
Benutzeravatar
Jack Daniels
Spirit of Tennessee
Spirit of Tennessee
Beiträge: 3110
Registriert: 22.08.2006, 23:10
Wohnort: Lieblos

30.11.2015, 06:43

Mhhhhh die mit Kloß un Soss, her damit.
Gruß
Jack Daniels.
Am FKK Strand brauch man keine Bikinifigur.
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3283
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

30.11.2015, 09:09

Natürlich gabs die mit Kloß und Sos'!
Da aber beides Indoor zubereitet wurde, gabs keine Bilder...
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6595
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

30.11.2015, 09:22

:twothumbs: :respekt: :twothumbs:

Klasse Gans Gunther - an Gans auf dem Grill habe ich mich auch noch nicht gewagt.
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Antworten