Einen Pulpo und Lachs

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
wurzel
Der BOPPer
Der BOPPer
Beiträge: 6540
Registriert: 30.08.2006, 11:38
Wohnort: Neuried
Kontaktdaten:

Hallo,

eine Lieferung von der Metro wurde bei mir abgegeben. Bestellt hatte ich 1/2 Lachs, 1 Pulpo.
Bekommen hab ich 3x Lachs, 1 Pulpo.
IMG_8666.jpg
IMG_8666.jpg (62.26 KiB) 494 mal betrachtet
OK... dann schauen wir mal...
IMG_8667.jpg
IMG_8667.jpg (86.39 KiB) 494 mal betrachtet

den Lachs als Räucherlachs vorbereiten. Beizen mit Salz/Zucker/Dill

und eintütln
IMG_8669.jpg
IMG_8669.jpg (148.5 KiB) 494 mal betrachtet
IMG_8668.jpg
IMG_8668.jpg (139.52 KiB) 494 mal betrachtet

und den Pulpo so wie er ist mal in den Topf geschmissen und 70 minuten leicht köcheln lassen
IMG_8678.jpg
IMG_8678.jpg (122.13 KiB) 494 mal betrachtet
IMG_8679.jpg
IMG_8679.jpg (91.97 KiB) 494 mal betrachtet
IMG_8680.jpg
IMG_8680.jpg (124.83 KiB) 494 mal betrachtet

zwischendurch die Lachsabschnitte verputzen
IMG_8681.jpg
IMG_8681.jpg (105.22 KiB) 494 mal betrachtet

Den Pulpo rausgenommen und die Haut mit Zewa grob abgerieben
IMG_8682.jpg
IMG_8682.jpg (110.95 KiB) 494 mal betrachtet

abkühlen lassen und über Nacht in Kühlschrank, dann klein gemacht


IMG_8693.jpg
IMG_8693.jpg (103.98 KiB) 494 mal betrachtet

bisserl was mit Öl/Knofi eingelegt
IMG_8695.jpg
IMG_8695.jpg (126.73 KiB) 494 mal betrachtet
IMG_8696.jpg
IMG_8696.jpg (59.25 KiB) 494 mal betrachtet


und dann mal direkt gegrillt für paar Minuten
IMG_8697.jpg
IMG_8697.jpg (154.56 KiB) 494 mal betrachtet
IMG_8698.jpg
IMG_8698.jpg (145.72 KiB) 494 mal betrachtet
IMG_8699.jpg
IMG_8699.jpg (92.95 KiB) 494 mal betrachtet

also das is echt einfach :twothumbs:

viele Grüße
Flo
Zuletzt geändert von wurzel am 28.04.2021, 07:50, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn ich (Youtube-) Videos anschauen möchte, gehe ich auf Youtube. Im Forum möchte ich lesen
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 8164
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Der Pulpo schaut wirklich klasse aus ... :respekt: ..... :clap: :clap: :clap:

und den hast Du so wie er war einfach in den Topf getan - da muss nichts mehr weg geschnitten werden?
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
wurzel
Der BOPPer
Der BOPPer
Beiträge: 6540
Registriert: 30.08.2006, 11:38
Wohnort: Neuried
Kontaktdaten:

Hi,

ja, so wie er war. Hab den nedmal abgewaschen. Der Kopf war leer, das mittlerweile Teil (Schnabel) habe ich erst nach dem Kochen entfernt.

Ich hab' das bei Nebelbank in Marburg gesehen, ich denke der hat das auch so gemacht.

viele Grüße
Flo
Wenn ich (Youtube-) Videos anschauen möchte, gehe ich auf Youtube. Im Forum möchte ich lesen
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4676
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

Das nächste mal wo ich in Muc bin wünsch ich mir das von Dir nochmals wiederholt. Ich liebe Saugnäpfe. :twothumbs:
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3920
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

Ich hätte die Bilder nicht meiner Frau zeigen sollen!

Ich hätte die Bilder nicht meiner Frau zeigen sollen!!

Ich hätte die Bilder nicht meiner Frau zeigen sollen!!!

](*,) ](*,) ](*,) ](*,) ](*,)


In Griechenland hat sie sich von dem Zeug quasi ernährt.

Nun muss ich wohl auch in die Metro fahren....


Sieht aber auch echt total lecker aus!
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 4204
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

Ganzer Pulpo ist nicht mehr ganz Preiswert,Mwetro /Selgros verkauft den hin und wieder in Einzelteilen.Sprich die Arme um die 9 Euro das Kilo und das Filet so um die 6 Euro.Das sind dann mittlerweile meine Favoriten daheim.Im Urlaub wird natürlich immer ganzes gekauft.
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3920
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

Ich hatte ja dann keine Wahl mehr.

Ich musste in die Metro fahren und einen Pulpo kaufen.
00_Pulpo.jpg
00_Pulpo.jpg (79.5 KiB) 307 mal betrachtet
Beim Preis zuckte ich dann doch.

22€ pro Kilo. Weil das stattliche Vieh fast 2 kg hatte, machte das über 40€.
Ok, dachte ich mir. 2kg sind auch eine ganze Menge.

1/3 fürs Abendessen, 1/6 als Salat, die Hälfte einfrieren.

Aber zuerst muss er ja gegart werden.
Nach Studium im Internet entschied ich mich für Sous Vide.
Einen Würzsud aus Zwiebeln, Knoblauch und Wein kochen und den Oktopoden für 5 Stunden bei 75°C ziehen garen lassen.
Das, so wurde mir im Internet glaubhaft versichert, sei die ideale Temperatur und Dauer zum garen von Oktopoden.


Abkühlen lassen und zerlegen.
01_zerlegt.jpg
01_zerlegt.jpg (122.08 KiB) 307 mal betrachtet
Böse Überraschung: Von den 2000g Oktopus sind gerade mal 900g übrig geblieben und ein Liter Oktopussaft. :amazed:

300g davon verarbeitete ich zu Oktopus-Salat.
Einfach nur Zitrone, Olivenöl und etwas vom Oktopodensaft.
02_Salat.jpg
02_Salat.jpg (120.38 KiB) 307 mal betrachtet
Der Rest wurde zur Seite gestellt für das Abendessen
03_Schüssel.jpg
03_Schüssel.jpg (121.06 KiB) 307 mal betrachtet

Aufgrund des doch eher abschreckenden Wetters, und der teilweise sehr kleinen Oktopodenstückchen entschied ich mich gegen den Grill.

04_Wok.jpg
04_Wok.jpg (114.86 KiB) 307 mal betrachtet

Fertig ist er ja schon, aber er muss wieder warm werden und ein paar Röstaromen braucht er auch.

Dazu gibt einfach nur einen Salat und ein - selbstverständlich frisch selbstgebackenes - Fladenbrot.

05_Teller.jpg
05_Teller.jpg (127.15 KiB) 307 mal betrachtet
Fast wie im letzten Griechenlandurlaub in der Strandtaverne.....

seufz.



Fürs nächste Mal:
Beim Anbraten am Schluss noch etwas Knobi mit dazu und eine Prise Salz. War doch etwas leicht.

Ansonsten ist so ein Okotussy echt lecker. Aber für den Preis bekommt man auch schon richtig geile Dry Aged Steaks aus edler Zucht. Aber ihr wisst ja: Lucky Wife, Lucky Life. ;)
Zuletzt geändert von Som am 01.05.2021, 20:48, insgesamt 1-mal geändert.
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 8164
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Sehr schön.... :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 8164
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

Som hat geschrieben: 01.05.2021, 20:43 Aber für den Preis bekommt man auch schon richtig geile Dry Aged Steaks aus edler Zucht.
Echt... :-k

Was hast Du da für tolle Quellen, wo Du für 22€/kg gute Dry Aged Steaks bekommst?
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4676
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

Oktopus mag ich auch unheimlich gern. Bei dem SV Garen ist meine Portion scheinbar dahingeschmolzen... :-$
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3920
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

Bäiderlasbou hat geschrieben: 01.05.2021, 21:07
Som hat geschrieben: 01.05.2021, 20:43 Aber für den Preis bekommt man auch schon richtig geile Dry Aged Steaks aus edler Zucht.
Echt... :-k

Was hast Du da für tolle Quellen, wo Du für 22€/kg gute Dry Aged Steaks bekommst?
Letztendlich war ich bei ca. 15€ pro Portion.
Und da ist man bei Dry Aged schon in Schlagdistanz.
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 8164
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

Ah, Ok, jetzt habe ich es verstanden... :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
wurzel
Der BOPPer
Der BOPPer
Beiträge: 6540
Registriert: 30.08.2006, 11:38
Wohnort: Neuried
Kontaktdaten:

Hi,

huiii ich bin begeistert! :clap:
klasse gemacht! Sehr sehr schön.

Der Preis ist schon :-k
aber man macht das ja nicht alle Tage. Ich konnte gute 4 Portionen essen macht 7,50. Find' ich jetz ganz okay. :Daumen:

viele Grüße
Flo
Wenn ich (Youtube-) Videos anschauen möchte, gehe ich auf Youtube. Im Forum möchte ich lesen
Benutzeravatar
flyingman
Moonshiner
Moonshiner
Beiträge: 1565
Registriert: 08.07.2010, 11:33

wurzel hat geschrieben: 03.05.2021, 06:12 ... Ich konnte gute 4 Portionen essen macht 7,50. Find' ich jetz ganz okay. :Daumen:

viele Grüße
Flo
Ich könnte auch locker 4 Portionen davon essen! :mrgreen:

Ich liebe Tentakelviecher! :twothumbs:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1608
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

Also ich würde schon gerne kosten,
nur die Familie macht da nicht so mit.

Vielleicht besorge ich mir mal was zum testen ...

=D> =D> =D>
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland, DOs
Antworten