Aktuell sind 315 Rezepte in 19 Kategorien!

Letzte Rezepte
Rohrnudeln der Grillhex: Gesendet von: tcj | Hinzugef├╝gt am: 3 Jul 2012
Aufgelistet in: Backen
Zutaten

350g Mehl
1/8l Milch
50g Butter 20g Hefe
9o g Zucker
1 Ei, 1 Eigelb
1 Prse. Salz
Zitronenabrieb
Vanilleschote
50g Butter

F├╝r den DO :
Butter zum einfetten
150 ml Sahne
1 EL Zucker
1 Eigelb
Milch zum Einstreichen

Zubereitung

Mehl in eine Sch├╝ssel sieben, Hefe in eine Mulde br├Âseln Zucker dar├╝berstreuen.
Milch mit der Butter lauwarm erhitzen und in die Mulde Giessen.
Mit der Hefe verr├╝hren bis die sich aufgel├Âst hat.

Alle weiteren Zutaten dazugeben und mit der K├╝chenmaschine zu einem geschmeidigen Teig kneten.
Eventuell Mehl l├Âffelweise dazugeben bis er nicht mehr klebt.
Danach den Teig an einem warmen Ort ca. 1 Std gehen lassen bis er doppelt so gross ist.Kleine Kugeln formen . Den DO ausbuttern und die lauwarme Sahne mit dem Zuckeer darin verteilen Danach die Kugeln locker einlegen und nochmal 30 Min. gehen lassen. das Eigelb mit etwas Milch verquirlen und die Rohrnudel bestreichen.
21 Briketts vorgl├╝hen

ca. 35 Minuten backen 7 Briketts unten und 14 Briketts oben. Etwas abk├╝hlen lassen und mit Puderzucker bestreuen dazu Vanillesauce oder ein Fruchtkompott.

Rezeptbilder - Fahre mit der Maus dar├╝ber wenn mehrere Bilder vorhanden sind:
Rohrnudeln der Grillhex Rohrnudeln der Grillhex Rohrnudeln der Grillhex Rohrnudeln der Grillhex
Besucher kommentare (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 kommentare. F├╝ge ein Kommentar hinzu.

 

Rezepte Links:

Rezept hinzuf├╝gen Kontaktiere mich betreffend dieses Rezept Sag es einem Freund Printerfreundliche Version

Benote dieses Rezept:
  • Aktuell 1.81/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Benotung: 1.8/5 (52 Benotungen cast)

Rezept kommentieren:

Gegen Spam bitte Code eingeben: Code:

Springe zu Kategorie:

Andere Rezepte in dieser Kategorie:

Pikante Brottorte Thunfisch-Lauch-Tomaten-Quiche Honey Hush Cornbread - Maisbrot Boston Rolls Milchbr├Âtchen

- Rezept Hit Z├Ąhler - 007195

 

 


 

Danke, Dein Kommentar wird ├╝berpr├╝ft!