Aktuell sind 315 Rezepte in 19 Kategorien!

Letzte Rezepte
Chili con Carne (DMSFM): Gesendet von: Dermitschneefeuermacht | Hinzugef├╝gt am: 17 Jan 2007
Aufgelistet in: Eintopf
Zutaten

600 gr. Durchwachsenes D├Ârrfleisch, auch ger├Ąucherter Bauchspeck genannt (vom Metzger ohne Knorpel in d├╝nne Scheiben schneiden lassen)
1,5 kg Rindergulasch (kleine St├╝cke, wie f├╝r Gulaschsuppe)
750 g Rinderhack
1,25 kg Zwiebeln
2 kg Tomaten
1,6 kg Bohnen (je zwei 400gr.Dosen wei├če und rote)
10 Jalapeno Chilis
2-4 Habanero Chilis (je nach Sch├Ąrfe)
3. rote Paprikaschoten
1 L Rinderfond
1 L Gem├╝sebr├╝he
1 Fl. Rotwein
10 getrocknete Tomaten
2 Pkg. passierte Tomaten
1 Knolle Knoblauch
1 Bund frische Petersilie
Oliven├Âl

Gew├╝rze:
Thymian
Majoran
Oregano
Paprikapulver
K├╝mmel
Kreuzk├╝mmel (unbedingt! F├╝r den mexikanischen Geschmack)
Brauner Zucker
Lorbeerbl├Ątter
Bunter Pfeffer
Gemahlene Chilis oder Cayenne-Pfeffer
Evtl. etwas Hot Sauce, z.B.: Widow oder Dave`s Insanity

Zubereitung

Zubereitung: (am besten am Vortag ansetzen, damit das ganze ├╝ber Nacht sch├Ân durchziehen kann):
Das Rindfleisch, das Rinderhack und das klein geschnittene D├Ârrfleisch Portionsweise nacheinander in einer Pfanne in Oliven├Âl scharf anbraten und jeweils gleich in einen Br├Ąter geben.
Das Fleisch w├Ąhrenddessen im Br├Ąter noch mal stark erhitzen, damit der Fleischsaft reduziert wird und anschlie├čend mit dem Rotwein abl├Âschen und ein wenig einkochen lassen.
Danach die Gem├╝sebr├╝he und den Rinderfond zugeben und das ganze leise vor sich hin k├Âcheln lassen.
In der Zwischenzeit die Zwiebeln grob schneiden, in der Pfanne kurz anbr├Ąunen und zugeben.
Die getrockneten Tomaten fein hacken und zugeben.
Die Paprikaschoten klein w├╝rfeln und zugeben.
Die Tomaten h├Ąuten, Kerngeh├Ąuse entfernen, grob schneiden und zugeben.
Die Jalapenos und die Habaneros halbieren und die Kerne und Scheidew├Ąnde (je nach Geschmack, denn hier sitzt das meiste Capsaicin) entfernen, fein hacken und zugeben.
Nun kommen die Bohnen (mit der Br├╝he) und die passierten Tomaten dazu.
Jetzt wird gew├╝rzt: Eine Handvoll brauner Zucker, Die Kr├Ąuter nach Geschmack, drei Lorbeerbl├Ątter und reichlich gemahlener bunter Pfeffer. Noch kein Salz!
Etwas K├╝mmel und Kreuzk├╝mmel im M├Ârser zerreiben und vorsichtig dosieren.
Jetzt nur noch bis zur gew├╝nschten Konsistenz reduzieren und dann ├╝ber Nacht ziehen lassen.

Am n├Ąchsten Tag das Chili kurz aufkochen, in der Zwischenzeit den Knobi hacken, mit Salz bestreuen, mit einer Gabel zu einer sch├Ânen Paste zerdr├╝cken und zugeben.
Jetzt erst endg├╝ltig abschmecken. Die Sch├Ąrfe mit den gemahlenen Chilis, dem Cayenne-Pfeffer oder der Hot-Sauce regulieren.
Kurz vor dem Servieren die feingehackte Petersilie unterr├╝hren.

Rezeptbilder - Fahre mit der Maus dar├╝ber wenn mehrere Bilder vorhanden sind:
Chili con Carne (DMSFM) Chili con Carne (DMSFM) Chili con Carne (DMSFM)
Besucher kommentare (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 kommentare. F├╝ge ein Kommentar hinzu.

 

Rezepte Links:

Rezept hinzuf├╝gen Kontaktiere mich betreffend dieses Rezept Sag es einem Freund Printerfreundliche Version

Benote dieses Rezept:
  • Aktuell 2.46/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Benotung: 2.5/5 (39 Benotungen cast)

Rezept kommentieren:

Gegen Spam bitte Code eingeben: Code:

Springe zu Kategorie:

Andere Rezepte in dieser Kategorie:

Ofensuppe Majorankartoffeln Boeuf Bourgignonne Coffee Chili (Chili+Kaffee) Schnetzeltopf

- Rezept Hit Z├Ąhler - 004844

 

 


 

Danke, Dein Kommentar wird ├╝berpr├╝ft!