Aktuelle Zeit: 02.09.2014, 06:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lachssteak im Bananenblatt
BeitragVerfasst: 12.07.2008, 22:24 
Offline
Kamerakind Patrick
Kamerakind Patrick
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2008, 20:50
Beiträge: 4355
Wohnort: Berlin
Hallo Zusammen :winke:
heute habe ich mal einen Paarhufer (sind Rinder überhaupt Paarhufer :-k ) verschont und mal einen Kiemenatmer zubereitet.
Das Rezept habe ich hier gefunden.

Los geht's:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Fazit: Eine nette Alternative zur ewigen Fleischeslust mehr aber nicht... [-X

Und mentale Notitz an mich: nächstes Mal tatsächlich Lachsfilet nehmen. Die Gräten in dem Steak haben extrem genervt...Bild

_________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir keine Tiere essen sollen, hätte er sie nicht aus Fleisch machen sollen

http://www.bbq-videos.de


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2008, 22:28 
Offline
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2008, 22:03
Beiträge: 510
Wohnort: Rheinbach
Eine sehr schöne Idee, die bestimmt ihre Nachahmer finden wird! ;)
Viele Grüße, Gabi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2008, 22:32 
Offline
Foodstylist
Foodstylist
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2006, 14:12
Beiträge: 2730
Gräten sind furchtbar - #-o - und machen mir immer das Essen kaputt!

Aber super Idee & schön zubreitet! =D>


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2008, 22:34 
Offline
Fleischfressende Pflanze
Fleischfressende Pflanze
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008, 20:48
Beiträge: 3119
Wohnort: Rheinbach
Yum yum yum ... das sieht einfach zum :sabber: aus!

Ob das wohl auch mit Weinblättern funktioniert? Davon haben wir hier reichlich, aber Bananenblätter kann ich in keinem Nachbargarten klauen :undweg:

Danke für den Tipp, vielleicht sollte ich nicht meinen ganzen Seelachs morgen dem Räucherexperiment ( http://mybbq.net/forum/viewtopic.php?t=10375 ) zuführen, sondern so etwas dieser Art versuchen? :-k

:cheers:
Gemüsegriller

_________________
»Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen. «
BARBECUESPORTVEREIN.DE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2008, 23:01 
Offline
The Fog
The Fog
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2007, 18:26
Beiträge: 6395
Wohnort: Außerhalb von Franken
Schaut gut aus! =D> =D> =D>

Ich hab' die Blätter das letzte Mal in der Metro liegen lassen - das wird bei nächsten Mal wohl anders... ;)

_________________
Bis dann, Nebelbank

Wir sind das Team South Side BBQ
Und ich wär' so gern' Süss-Schnüss...


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.07.2008, 00:29 
Offline
Schinkenhirni
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2006, 23:21
Beiträge: 2715
Wohnort: Oberschwaben
GOIL!!! :cheers:

Nur wo bekomme ich Bananenblätter??? Ich hab das Gefühl dass ich dazu in eine "Bananenrepublik" auswandern muss... ](*,)

_________________
Kabel 1 Vize Grillmeister 2008


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.07.2008, 08:24 
Offline
Sonnenstern
Sonnenstern
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2007, 13:00
Beiträge: 1064
Wohnort: Vorderpfalz
Hallo zusammen,

Bananenblätter bekommt man frisch normalerweise im asiatischen Supermarkt. Sollten keine frischen da sein, dann gibt es sie normalerweise auch tiefgekühlt. Bananenblätter neigen bei der Verwendung zum Reissen, deshalb sollte man sie vor der Verarbeitung über der Glut erwärmen, bis sie schön glänzen, das macht sie geschmeidiger.

Ich habe auch schon öfter mit Bananenblättern gegrillt und konnte nicht feststellen, das das geschmacklich irgendwas bringt. Optisch ist es natürlich ein absoluter Hingucker. Aus geschmacklicher Sicht tut es Alufolie genausogut.

Liebe Grüße
Aurora

_________________
You can reach a lot more with a kind word and a gun, than with a kind word alone! (Al Capone)

Ich schreie nicht, ich betone nur.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lachssteak im Bananenblatt
BeitragVerfasst: 13.07.2008, 08:46 
Offline
Norris
Norris
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 16:51
Beiträge: 1637
Wohnort: Berlin
VfB-Grillerle hat geschrieben:
Hallo Zusammen :winke:
heute habe ich mal einen Paarhufer (sind Rinder überhaupt Paarhufer :-k )
Bild
]

Ja, sind sie: "Die wichtigsten Nutztiere der Menschen stammen aus der Ordnung der Paarhufer. Sie liefern uns Nahrung und Kleidung, können als Transportmittel und Arbeitshilfe eingesetzt werden, so z.B. Schwein, Rind, Schaf und Ziege. "

Super Pakete, sieht so richtig exotisch aus =D>
:cheers:

Gruß
Chuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.07.2008, 09:07 
Offline
King of BBQ
King of BBQ
Benutzeravatar

Registriert: 08.07.2006, 19:06
Beiträge: 18666
Wohnort: Wiesmoor / Ostfriesland
Sieht toll aus, aber Lachssteaks meide ich wegen der Gräten auch wenns geht. Frag mal Camillo dazu... :mrgreen:

Wie war denn das Gemüse ?

DM

_________________
Teammitglied bei "TB & The BBQ-Scouts"
KCBS Member & certified Judge
IMBAS Certified MOINK Baller

http://www.don-marcos-bbq.de


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.07.2008, 09:29 
Offline
Blues Brother
Blues Brother
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2007, 13:47
Beiträge: 2361
Wohnort: Berlin
Uii.ist aber schon ein rechter Blickfang auf dem Grill !
Macht richtig was her und auch mal eine Abwechslung.

Ich hatte neulich zwei kleine Stückchen Lachsfilet zusätzlich zum "normalen" Fleisch auf dem Grill (beim Chari unter dem Abzug plaziert und nicht viel drum gekümmert), habe ich nur mit Salz und Pfeffer gewürzt und ab und zu mit Olivenöl betropft. Der heiße Rauch hat den Fisch dan ganz langsam gegart. Schmeckte nicht schlecht, allerdings mit Gemüse und Citrusgeschmack wie bei dir wäre wohl noch besser gewesen.



:cheers:

_________________
ich grille, also bin ich ...


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.07.2008, 10:00 
Offline
Kamerakind Patrick
Kamerakind Patrick
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2008, 20:50
Beiträge: 4355
Wohnort: Berlin
Das Gemüse war richtig lecker. :dance:
Durch die Sweet-Chili-Sauce etwas scharf, aber nicht zu dolle.
Ich denke, ich werde das demnächst auch mal zum Schweinefilet machen...

_________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir keine Tiere essen sollen, hätte er sie nicht aus Fleisch machen sollen

http://www.bbq-videos.de


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Nutzungsregeln Datenschutzerklärung Impressum
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de